The Bletchley Circle, Staffel 1 (Originalversion)

Während des 2. Weltkriegs arbeiteten Susan (Anna Maxwell Martin), Millie (Rachael Stirling), Lucy (Sophie Rundle), und Jean (Julie Graham) zusammen auf Bletchley Park und entschlüsselten deutsche Codes.
Sieben Jahre später leben alle vier Frauen ein bürgerliches Leben, das gehörig durcheinander gerät, als Susan das Muster einer Mordserie erkennt, das der Polizei entgangen ist.
Gemeinsam ermitteln die Frauen auf eigene Faust und geraten dabei in Gefahr…

Vordergründig ist ‚The Bletchley Circle‚ eine Krimiserie, die in den 50iger Jahren spielt und bei dem die Mordermittlung von Frauen durchgeführt wird.
Das allein würde für mich schon reichen, um einzuschalten, denn die Mordserie ist spannend und der Ansatz, bei den Ermittlungen fast mit mathematischer Genauigkeit nach Mustern zu suchen, die dann schließlich hoffentlich zum Mörder führen, fand ich im historischen Setting richtig gut.
Aber die Serie bietet noch viel mehr und setzt sich mit der Tatsache auseinander, daß Frauen während des Krieges hochwertige, wichtige Arbeit leisten durfen und Männer es nach dem Krieg selbstverständlich fanden, daß genau diese Frauen wieder ins zweite Glied zurücktraten und sich damit begnügten Ehefrau, Hausfrau und Mutter zu sein.
Genau das sorgt in der Ehe von Susan und ihrem Mann Timothy (Mark Dexter) für einige Spannungen, als Susan beginnt aus dem engen und auch langweiligen Rahmen des Eigenheims auszubrechen, um sich in eine Männerdomäne vorzuwagen und ihre unglaublichen Fähigkeiten einzusetzten.
Timothy hat keine Ahnung, wo seine Frau im Krieg beschäftigt war und nimmt ihr Faible für Puzzle nicht ganz ernst.
Als er jedoch merkt, dass ihm seine Frau langsam entgleitet, fängt er an sie unter Druck zu setzten und macht ihr klar, dass er ihr Verhalten dauerhaft nicht dulden wird.
Ich denke, dass das ganz vielen Frauen nach dem Krieg wirklich so ging und viele Ehen dann entweder scheiterten oder unglücklich weitergeführt wurden.
Die vier Frauenfiguren haben mir durchweg gut gefallen.
Jede von ihnen verkörpert einen anderen Typ Frau und gemeinsam bilden sie eine hochbegabte Gruppe mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten.
Natürlich gibt es bei den Frauen auch Konfliktpotential, aber sie raufen sich immer wieder zusammen, motivieren sich gegenseitig und helfen sich auch bei privaten Problemen.
Über die Ausstattung muss ich glaube ich wenig Worte verlieren, das haben die Engländer gerade was solche historischen Stoffe angeht, einfach drauf!
Und schauspielerisch gibt es für mich auch nichts zu beanstanden.
Ich kann diese unterhaltsame Miniserie wirklich guten Gewissens weiterempfehlen und bin nun sehr auf die zweite und leider auch letzte Staffel gespannt!

‚The Bletchley Circle‘ bei CBS
Die Serie im deutschen Fernsehen – Termine

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu The Bletchley Circle, Staffel 1 (Originalversion)

  1. suzy schreibt:

    DAnke für den Tip, davon hatte ich schon gehört. Ich stehe aber gerade auf dem Schlauch, welcher Fernsehsender ist RiC? Wo kann ich das sehen am 22.12.?

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @Suzy: So ging es mir auch. RiC ist ein Kindersender, den ich einfach in meiner Senderliste über die Satellitenschüssel gefunden habe.
    Nach 20 Uhr bringen die eigentlich nur noch Dauerwerbesendungen. Die englischen Serie scheint ein Geschenk zu den Weihnachtstagen zu sein 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. nettebuecherkiste schreibt:

    Das klingt wirklich gut!

    Gefällt 1 Person

  4. Esther schreibt:

    Glaub‘ ich muss mir das auch anschauen!

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Esther: Nur zu! Ich fand es sehr unterhaltsam!

    Gefällt mir

  6. suzy schreibt:

    Ich habe es tatsächlich gefunden auf Sendeplatz 648! Dann kann ich ja morgen schauen 🙂 Danke!

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Suzy: Hey, da lag es bei Dir noch weiter vorne als bei mir – da wurde es nämlich schon vierstellig *lol*

    Gefällt mir

  8. suzy schreibt:

    Ich kann somit zum ersten Mal bewusst sagen ich schaue einen Sender den ich noch nie zuvor gesehen habe! Hah!

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @Suzy: Wir sind Pioniere 😀

    Gefällt 1 Person

  10. Pingback: Heute Abend startet EO TV als Programmfernsehen bei RiC | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  11. Pingback: Die zweite Staffel von ‘The Bletchley Circle’ ab morgen bei EO TV | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s