Musik am Samstag, die Dreißigste

Kennt ihr das?
Eigentlich mag man das Lied nicht wirklich, aber dann hört man es in einer bestimmten Situation oder als Soundtrack in einem Film und plötzlich macht es ‚Klick‘ und plötzlich sagt die Musik etwas aus.

So ging es mir vor kurzem mit ‚Come away with me‘ von Norah Jones

Ich fand das Lied eigentlich immer eher nichtssagend, aber dann ist es mir in einer Szene von ‚Manhattan Love Story‚ aufgefallen, wo es wunderschön als Untermalung eingesetzt wird und es hat mich zum ersten Mal wirklich berührt.

Habt alle ein schönes Wochenende und paßt auf Euch auf!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Musik am Samstag, die Dreißigste

  1. linnetmoss schreibt:

    Nice song. I saw the movie and enjoyed it even if the story was hard to believe 🙂 I will watch anything with Ralph Fiennes.

    Gefällt mir

  2. Ruhrköpfe schreibt:

    leider kenne ich den Film nicht – der Song gefällt mir trotzdem 😉 Liebe Grüße und Dir ebenfalls ein schönes Wochenende, Annette

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @linnetmoss: Same here, the story is totally unbelievable but Fiennes Chris is soooo cute ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Herba schreibt:

    @Annette: Den Film muss man auch nicht unbedingt kennen, ist ein modernes Märchen und ziemlich vorhersehbar, gehört aber für mich zu meinen Wohlfühlfilmen, die ich immer wieder sehen kann…
    Liebe Grüße zurück!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s