Who Am I – Kein System ist sicher

Benjamin Engel (Tom Schilling), der bei seiner Großmutter aufwuchs, ein schüchternes Kind war und sich nun zum begnadeten und von der Polizei gesuchten Hacker WhoAmI gemausert hat, stellt sich freiwillig und erzählt der Europol-Ermittlerin Hanne Lindberg (Trine Dyrholm) seine Geschichte.
Dabei läßt er weder seine Kindheit, noch die Liebe zu Marie (Hannah Herzsprung), noch das Treiben seiner Hackergruppe, die aus Max (Elyas M’Barek), Stephan (Wotan Wilke Möhring), Paul (Antoine Monot Jr.) und ihm selbst besteht, aus.
Lindberg fragt sich, wieso sich Benjamin gestellt hat und wieso seine Geschichte so große Löcher enthält und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln.
Kann sie die Hintergründe aufdecken?

Ich habe das hier schon oft erzählt, aber ich wiederhole mich gern, wenn ich sage: ich bin kein wirklicher Fan von deutschen Filmen. Und doch hat es ‚Who am I – Kein System ist sicher‚ geschafft mich zu begeistern!
Weil ich die Story, die erzählt wird, spannend und gut gemacht fand.
Weil mir keiner der mitwirkenden Schauspielern furchtbar auf die Nerven gegangen ist.
Weil es dieser Film meiner Meinung nach schafft, nicht amerikanisch wirken zu wollen, sondern authentisch wirkt und eine stimmungsvolle Athmosphäre auf die Leinwand zaubert.
Zudem macht der Cast seine Sache gut, ohne zu übertreiben und bietet eine gute Chemie. Vor allem Tom Schilling hat mir sehr gut gefallen, aber auch die anderen Hacker spielen glaubhaft.
Berlin war als Kulisse wunderbar geeignet und auch gut in Szene gesetzt, ohne zu stark verfremdet worden zu sein.
Und der Twist am Ende, mit dem ich so nicht gerechnet hatte, war wirklich das I-Tüpfelchen und deshalb kann ich diesen Film definitiv weiterempfehlen!
Nicht vom Thema und der eventuell vorhandenen eigenen Unkenntnis abschrecken lassen und ankucken!!!

Der deutsche Trailer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Spielfilm abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Who Am I – Kein System ist sicher

  1. suzy schreibt:

    Direkt auf die Leihliste gesetzt, Danke für den Tip!

    Gefällt mir

  2. Melanie schreibt:

    Hallöchen,
    Der Film steht auch noch auf meiner „Unbedingt anschauen-Liste“! Deutschland kann anscheinend doch noch gute Filme hervor bringen! 🙂
    LG Melli

    Gefällt mir

  3. freidichterin schreibt:

    Wo du das so beschreibst, werde ich ihn mir wohl auch mal noch mal angucken. Bin schon gespannt.
    Liebe Grüße
    Itchy

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Suzy: Immer gerne!

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    Hallo Melli,
    ja, manchmal schafft es die deutsche Filmindustrie mich zu überraschen 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    Hallo freidichterin,
    vielen Dank für Deinen Kommentar und viel Spaß beim Kucken!

    Gefällt 1 Person

  7. Esther schreibt:

    Hört sich gut an! Geht auch auf meine Liste. 🙂

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Esther: Na, da bin ich mal gespannt, wie Dir der Film gefällt!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s