‚How to Get Away with Murder‘ ab morgen (02.09.) bei VOX

Annalise Keating (Viola Davis) ist nicht nur eine begnadete Strafvertreidigerin, sondern auch Professorin an der Middleton Law School.
Dort gibt sie den Kurs ‚Wie man mit Mord davonkommt‘, der bei den Studenten extrem gefragt ist, denn dort behandelt Keating Fälle aus ihrer Kanzlei und wählt in jedem Semster die fünf begabtesten Studenten, die dann ein Praktikum bei ihr machen dürfen.
Dieses Mal sind die Auserwählten Wes Gibbins (Alfred Enoch), Michaela Pratt (Aja Naomi King), Laurel Castillo (Karla Souza), Connor Walsh (Jack Falahee) und Asher Millstone (Matt McGorry), die alles dafür tun würden, um die toughe Anwältin zu beeindrucken.
Im Lauf des Praktikums werden die Fünf mit ihrer Mentorin in einen Mordfall verwickelt und der Kurs, wie man mit Mord davon kommt, wird auf ein ganz neues Level gehoben…

Ich bin kein hundert prozentiger Freund von Anwaltsserien, es gibt welche, die ich mag (zum Bsp. The Guardian – Retter mit Herz und Suits) und andere, die ich entweder gar nicht erst angefangen habe (Ally McBeal) oder irgendwann aufgegeben habe (Franklin & Bash), aber in der Regel bekommt dieses Genre erstmal eine Chance und so habe ich auch ‚How To Get Away With Murder‚ entdeckt.
Die Serie rund um eine erfolgreiche Anwältin, die von ihren Schülern bewundert wird und als eine der Besten ihrer Branche gilt, hat mich dann schnell in ihren Bann gezogen, auch wenn sie an manchen Stellen vielleicht ein wenig soapig daherkommt und mir eine Erzählweise, die sehr viel mit Rückblenden arbeitet, gar nicht so sehr liegt.
Das liegt vor allem am spannenden Plot, der immer wieder Haken schlägt und mich beim Zuschauen überrascht hat, an den undurchsichtigen Figuren, von denen nicht einer wirklich das ist, was er zu sein scheint oder vorgibt und am guten Zusammenspiel des Casts, was eine gute Dynamik schafft und eben auch zur Spannung beiträgt.
Viola Davis als Annaliese ist mal überlebensgroß, mal winzig klein, mal scheint ihr Ego kaum durch eine Tür zu passen, mal ist sie verletzlich und unsicher und sie spielt das alles großartig, auch wenn es mir an manchen Stellen wie schon weiter oben geschrieben etwas zu soapig war.
Vom restlichen Cast hat mir ansonsten eigentlich Wes alias Alfred Enoch am besten gefallen, was aber sicher auch an seiner Rolle liegt, die eine der sympathischeren Figuren darstellt, denn er scheint nicht ganz so ergeizig und skrupellos zu sein, wie seine Kommilitonen.
Man sollte immer genau hinschauen, damit einem kein noch so kleiner Hinweis entgeht und man eigene Theorien aufstellen kann, aber das habe ich nie als anstrengend empfunden und so kann ich diese Serie wirklich mit gutem Gewissen als nette Serienunterhaltung weiterempfehlen! Und wer weiß, vielleicht lernt man ja selbst, wie man am besten mit Mord davonkommt 😉

Die Serie bei VOX
Die Serie bei ABC
Die Serie im deutschen Fernsehen – Termine

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu ‚How to Get Away with Murder‘ ab morgen (02.09.) bei VOX

  1. Maki schreibt:

    Im Schweizer TV lief sie diesen Sommer und mir hat sie, abgesehen von den immergleichen Rückkblenden, ganz gut gefallen

    Gefällt mir

  2. suzy schreibt:

    Schade, Mittwochs kann ich einfach nicht und aufnehmen und danach schauen klappt irgendwie auch nie 😦

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @Maki: Das freut mich! Die Rückblenden haben mich zuerst auch genervt, aber irgendwann hatte ich mich dran gewöhnt.

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Suzy: Wirklich schade, aber vielleicht wird es ja irgendwann mal auf einem anderen Sendeplatz wiederholt…

    Gefällt mir

  5. suzy schreibt:

    Die Kritik heute in der Tageszeitung war hervorragend, ich werde es wohl doch aufnehmen, wenn es diesmal klappt, leider ist das bei uns problematisch 🙂

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @Suzy: Ich drück auf jeden Fall die Daumen und wünsche schonmal viel Spaß beim Schauen!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s