Hot under Pressure (Recipe for Love) von Louisa Edwards

Henry Beck ist der ruhigste aus dem Lunden-Kochteam, das den prestigeträchtigen nationalen Kochwettbewerb gewinnen will.
Er glaubt, daß nach seiner Zeit als Koch auf einem U-Boot der US-Marine keine Herausforderung zu groß für ihn ist.
Doch als er im Finale gegen das Team der hübschen Hippie-Köchin Skye antreten muss, erwartet ihn ein heißer Tanz, denn Skye ist die Frau, mit der er zehn Jahre zuvor verheiratet war, die er verließ und die er noch immer liebt.
Wird er sie in der Küche trotzdem besiegen können?

Es ist schon einige Zeit her, daß ich die beiden Vorgängerbände der Recipe-for-love-Reihe gelesen habe (meine Leseeindrücke kann man hier und hier nachlesen) und ich war gespannt, ob ich den Abschluss der Reihe genauso gut finden würde, wie den Rest.
Die Neugier auf Beck und seine Geschichte schürt die Autorin schon von Anfang an, was ich sehr clever finde, denn so kann man es kaum erwarten, mehr über ihn zu erfahren.
In gewohnt gut lesbarem Schreibstil erzählt Louisa Edwards dann die Geschichte eines Menschen, der viel durchgemacht hat und der einige Zeit brauchte, um erwachsen zu werden und seinen Platz in der Welt zu finden. Dabei blieb Becks Ehe mit Skye auf der Strecke, auch wenn er sie nie vergessen konnte.
Mit viel Herz und Humor läßt die Autorin die Beiden nun wieder zueinanderfinden und schafft somit ein würdiges Ende ihrer Büchreihe über leidenschaftliche Männer, die verdammt gut kochen können.
Natürlich kommt dabei auch das spannende Finale des Kochwettbewerbs nicht zu kurz, bei dem alle Figuren noch einmal ihren Auftritt bekommen und als Team zeigen können, was in ihnen steckt.
Ich bin sehr froh, daß ich die Reihe wegen der ansprechenden Cover blind gekauft habe und würde sie als besonderes Futter fürs Herz immer wieder lesen!

Die Bücher in chronologischer Reihenfolge:
Too Hot to Touch
Some Like It Hot
Hot Under Pressure

Die Homepage von Louisa Edwards

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Englische Bücher, Liebesroman abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hot under Pressure (Recipe for Love) von Louisa Edwards

  1. Hariclea schreibt:

    muss ich mir mal reinziehen, Kochen+Herz , perfektes Rezept! 🙂

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @Hari: Fang aber unbedingt mit dem ersten der Reihe an, die Geschichten sind zwar in sich abgeschlossen, werden aber durch den Kochwettbewerb zusammengehalten und wenn man mittendrin anfängt, fehlt einem evtl ein wenig Hintergrundwissen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s