Heute keine Zeit zu bloggen…

…weil dieser kleine Mann heute den ganzen Tag von mir bespaßt werden wollte und das ist echt anstrengend, auch wenns Spaß macht.

Habt alle einen schönen Restsonntag und kommt gut in die neue Woche!

'Schaut wie schön ich schon 'sitz' machen kann! Und nu rück gefälligst ein Stück Apfel raus! Ich hab Hunger...'

‚Schaut wie schön ich schon ‚Sitz‘ machen kann!
Und nu rück gefälligst ein Stück Apfel raus! Ich hab Hunger…‘

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tiere abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Heute keine Zeit zu bloggen…

  1. Loretta Cosgrove schreibt:

    Nur ein schlechter Mensch könnte diesem Blick widerstehen… ❤

    Gefällt mir

  2. suzy schreibt:

    Da kann Dich wohl jeder verstehen!!! Würde so einer bei mir rumhopsen wäre ich auch beschäftigt 🙂 Er sieht schon größer aus als auf dem twitter Bild oder ist das die Optik?

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @Loretta: Es ist echt hart, aber manchmal muss man als Hundetante tun, was man tun muss, sonst haben wir bald ein 30-Kilo-Powerpaket ohne Manieren hier sitzen 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Herba schreibt:

    @Suzy: Zum Glück pennt er zwischendurch immer mal, wenn er sich dran erinnert, daß er eigentlich noch ein Baby ist 🙂 Nein, er ist gerade in den letzten zwei Wochen ordentlich gewachsen, vor allem die Pfoten ❤

    Gefällt mir

  5. Loretta Cosgrove schreibt:

    Das war ja auch mehr auf die ausufernde Bespaßung gemünzt 🙂

    Gefällt mir

  6. Melanie schreibt:

    Huch, der ist ja toll! Und diese Augen! 🙂

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Loretta: Oh ja, wenn er vor einem steht, so kuckt und bespaßt werden will, gibt es echt kein Zurück mehr 🙂

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Melanie: Als er auf die Welt kam waren sie noch himmelblau. Mittlerweile wechseln sie zwischen blau, grün und bernstein, je nach Gemütslage und Umgebung 😀

    Gefällt 1 Person

  9. Hariclea schreibt:

    🙂 mann kann es formlich spuren wie er kaum still sitzt und gleich weiterspringen will 🙂 Und ganz lieb auf dich schaut, offensichtlich Liebe auf den ersten Blick!

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @Hari: Wenn er gerade nicht schläft, fällt ihm Stillsitzen wirklich sehr schwer 😀

    Gefällt 1 Person

  11. Hariclea schreibt:

    ich mag die wenn sie klein sind, wir hatten mal 6 ! Welpen fur ein paar Monate als sie noch Milck+Eier gefuttert werden mussten, ich hatte sie am liebsten gleich mit ins Bett genommen 😀 Unpraktisch weil die sich nicht gerade kontrollieren konnten, weder beim Appetit noch bei andren Sachen 😉 Am Anfang hatten sie die Augelein gar nicht offen 🙂 suuuusss sag ich dir! 🙂

    Gefällt 1 Person

  12. suzy schreibt:

    wie oft schläft er denn? 10 Minuten alle 6 Stunden? *breitgrins*

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @Hari: Awwwwwwww, das kann ich mir vorstellen. Wobei ich bei unsrem Untier ganz froh bin, daß er nicht mehr ganz so klein und langsam etwas robuster ist 🙂

    Gefällt 1 Person

  14. Herba schreibt:

    @Suzy: So ungefähr. Er legt sich wirklich erst dann hin, wenn er schon gar nicht mehr gerade aus kucken kann, weil Hund ja sonst was verpassen könnte….
    Aber seit gestern Abend stellt er sich immer schlafend, wenn jemand mit der Leine klappert, es regnet nämlich seitdem Bindfäden und Regen findet Sam extrem doof 😀

    Gefällt mir

  15. suzy schreibt:

    Hah jetzt ist er schon zum Untier geworden, ich hab´s gelesen! lol – und bei dem Wetter hat keiner Lust raus zu gehen! Er ist schlau, er schläft vor, damit er bei dem schönen Wetter am Wochenende topfit ist 🙂 solltest Du vielleicht auch machen ❤

    Gefällt mir

  16. Herba schreibt:

    @Suzy: Das Untier rennt hier gerade durchs Wohnzimmer und fängt seinen eigenen Schwanz 😀
    Dumm nur, wenn die Natur ruft und es dann in der Wohnung Pfützen gibt, weil keiner raus wollte 😉
    Hab leider keine Zeit zum Schlafen, muss gleich Kuchen backen und Frikadellen brutzeln, aber an sich wäre das eine tolle Idee 🙂

    Gefällt 1 Person

  17. suzy schreibt:

    Das hört sich gut an, bis er den Schwanz gefangen hat, ist er vielleicht ein kleines bisschen müde 🙂 Okay die Pfützen gehören am Anfang dazu. Geht er wenigstens in den Garten oder musst Du immer aufs Feld oder um den Block laufen? Der Hund meiner Freundin macht grundsätzlich nichts im Garten, sie muss immer auf die Straße – macht sich gut, Nachts um 2 wenn er mal Durchfall hat, im Schlafanzug….

    Gefällt mir

  18. Herba schreibt:

    @Suzy: Es hat gerade mal aufgehört zu schütten und meine Schwester hat Sam zum Pfirsichpflücken mitgenommen, mit der leisen Hoffnung, daß er sich da ein bißchen müde toben kann 🙂
    Er geht auch mal in den Garten, wenns sein muss und zwei Häuser weiter ist ein unbebautes Grundstück, daß wir als Pipiwiese benutzen dürfen, das ist nachts total praktisch.
    Oh je, das kenne ich von Sams Vorgänger; Jack wäre auch lieber geplatzt als in den Garten zu machen…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s