Welcome to the punch (Originalversion)

Heute Abend zeigt das ZDF ab 22:15 Uhr den englischen Thriller „Feinde – Welcome to the Punch“ mit Olivier Award Gewinner Mark Strong und Olivier Award Nominee James McAvoy

Unkraut vergeht nicht....oder doch?

Max Lewinsky (James McAvoy). junger und ambitionierter Polizist, nimmt es ganz allein mit dem Gangster Jacob Sternwood (Mark Strong) und seiner Gang auf und wird dabei schwer verletzt, während Sternwood entkommt.
Drei Jahre später stagniert Lewinskys Karriere als er erfährt, dass Sternwood zurück nach England kommt, um seinem Sohn, der in Schwierigkeiten steckt zu helfen.
Max nutzt die Gelegenheit, um Sternwood erneut zu jagen. Wird es Max dieses Mal gelingen ihn zu verhaften?

Ursprünglichen Post anzeigen 182 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Spielfilm abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Welcome to the punch (Originalversion)

  1. Hariclea schreibt:

    mann ich hab mal wieder zum alten Post kommentiert 😉 Also mir hat er gefallen, besonders weil englisch und in London gefilmt was sichtbar war 🙂 auch wenn nicht originell die beiden haben gut gespielt. Heutzutage ist sonst schwer was komplett Neues in einem cops&robbers zu bringen 😉

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @Hari: Das macht gar nichts, ich antworte auch auf Kommentare unter alten Posts 😉
    London ist schon eine besondere Filmkulisse und MS und James kann ich mir ja sowieso (fast) immer anschauen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s