Superhelden – Gemeinschaftsblogprojekt – Gastbeitrag von Hedgehogess

Danke an Hedgehogess für ihren Gastbeitrag zum gemeinsamen Blogprojekt von Poe und mir!

Heldenhafter Onkel

Seine Miene war von Kummer erfüllt, die Augen voller Trauer, die Stimme stockend: „Und nach all der emotionalen Erpressung erzählte er mir, wie mein Neffe in Tränen ausgebrochen war. – Euer Ehren, da musste ich meinen Bruder einfach umbringen!“
Sein Gegenüber betrachtete ihn nachdenklich und nickte schließlich: „Sehr gut, aber es gibt da ein kleines Problem.“
„Ach, nur eins?!“
„Ja. Es war Mums Idee.“
„Oh.“
„Genau.“
„Mums Idee? Ganz sicher?“
„Ziemlich.“
„Mist!“
Sein Bruder grinste herzlos: „Hör mal, Kleiner: Dein Lieblingsneffe wünscht sich eine Kostüm-Geburtstagsparty, und Mum hat ihm versprochen, dass du als sein Held Spongebob auftauchst. Du hast keine Chance, also gib besser gleich auf.“
„Kann der nicht wenigstens auf Superman oder Batman stehen?“
„Der Knirps wird 4. Außerdem: Superman trägt die Unterwäsche über der Kleidung, und Batman hat wahrscheinlich nur deshalb ständig so viel Ärger, weil er zur Orientierung pfeift und die Kerle alle glauben, er belästigt ihre Freundin.“
„Aber ausgerechnet Spongebob? Ich meine, dieses gelbe … DING hat doch so wenig Ähnlichkeit mit einem Helden wie …, wie …“ Ihm fiel kein passender Vergleich ein. „Wie sonstwas“, beendete er lahm.
„Es ist ein Schwamm,“ erklärte sein Bruder, „und härter als Chuck Norris. Spongebob kann unter Wasser grillen!“
Er verdrehte stöhnend die Augen. „Blöder geht’s nicht, oder?“
„Blöder geht immer,“ versicherte sein Bruder, „und schlimmer auch. Vor ein paar Wochen war Kermit noch der angesagte Held.“
„Kermit?“ Er dachte einen Moment nach. „Wer wäre denn Miss Piggy gewesen?“
„Tante Tilly natürlich.“
Vor seinem geistigen Auge tauchte die Tante auf, komplett mit blondierter Dauerwelle, rosafarbenem Strickpulli und der Angewohnheit, alle Anwesenden mit endlosen – und endlos langweiligen – Geschichten über ihre fünf Katzen zu unterhalten. Er stöhnte. „Du hast recht, es geht schlimmer!“
„Also gibst du auf?“ Sein Bruder – der Mistkerl! – grinste wieder.
„Hmpf. Ich soll mich also wirklich in einen gelb bemalten Pappkarton stecken lassen?“
„Das klappt prima,“ versicherte sein Bruder. „Der Karton hat Löcher für die Arme und den Kopf, also alles kein Problem. Du musst nicht mal kurze Hosen tragen. Der Knirps wird dich lieben!“
„Meine Fans nicht. Und irgendwelche Filmemacher auch nicht.“
„Deine Fans würden dich auch als Banane lieben,“ stellte sein Bruder trocken fest, „und was deine Filmemacher angeht, wegen denen du so besorgt bist: Die kriegen dich nicht zu sehen. Und überhaupt, Spongebob kann nicht schlimmer sein als deine übliche Arbeit. Ich meine, ich habe zugesehen, wie du einen Dialog mit einem grünen Tennisball gehalten hast …“
Er warf seinem Bruder einen mörderischen Blick zu.

Er hob das Gesicht vom Kissen und tastete ungeschickt nach dem Telefon. „Hallo?“
Eine begeisterte Stimme ertönte: „Das ist großartig!“
Was zum …?! Er erkannte die Stimme als die seiner PR-Lady.
„Deine Fans überschlagen sich geradezu!“
„Was?!“
„Das ist einfach phantastisch! Ein Schauspieler, der für seinen Neffen ein albernes selbstgebasteltes Kostüm trägt! Wundervoll! Sympathischer kannst du dich nicht vermarkten! – Ich plane mal weiter, wie wir dein neues Image am besten rüberbringen. Wir sprechen uns dann. Bye!“
Neues Image? Was? – Oh, Hilfe! Jemand hatte ein Foto gemacht.
Er ließ sich zurückfallen und zog das Kissen über sein Gesicht.
„Hashtag #RobertSpongebobHermitage,“ dachte er, „das darf nicht wahr sein!“

Für Guylty, die Entdeckerin des einzigartigen Mr. Robert Hermitage. 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Superhelden – Gemeinschaftsblogprojekt – Gastbeitrag von Hedgehogess

  1. cRAmerry schreibt:

    Großartig Igelita! Das wird der Schöpferin vom Hermitage gefallen. #Onkelitage 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Guylty schreibt:

    OH MY GOD!!! Was lese ich da an diesem harmlosen Ostersonntag. *lachschlapp* Wenn das Hermi mitkriegt, ist aber die Hölle los. Aber ich find’s heldenhaft gut gemacht, und ich bin begeistert, wie Igelitas Fantasie sich hier mal wieder Bahn gebrochen hat! Schöner Beitrag fürs Kreativprojekt!!!

    Gefällt 2 Personen

  3. silke lion schreibt:

    Super, danke!

    Gefällt 1 Person

  4. Hedgehogess schreibt:

    Schön, dass es euch gefällt. 😀

    Gefällt 1 Person

  5. Herba schreibt:

    @Hedgehogess: Tolle Story – ich kriege das Bild von Hermi als SpongeBob nun nie wieder aus meinem Kopf *roflmao*

    Gefällt mir

  6. Hariclea schreibt:

    einfach genial!!! toll, es hat mir den Arbeitstag nach dem langen Wochenede erfreut :-))) armer Onkel, hoffentlich kriegt er keine Schurfungen von den Pappkartonlochern :-)))

    Gefällt 1 Person

  7. Hedgehogess schreibt:

    @ Herba: Tja, die Gefahren von Fan Fiction werden eben immer wieder unterschätzt … 😉

    @ Hari: Meine zuverlässige Quelle versichert mir, dass Hermi keinerlei Schäden davongetragen hat (außer der verletzten Eitelkeit).
    Was allerdings Tante Tilly angeht: Auf ihrem Twitter-Account @MathildasCatsAndFamilyStuff ist seit mehreren Tagen kein Foto mehr getweetet worden. Ihre 3000 katzenliebenden *husthust* Follower sind leicht besorgt.

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Hedgehogess: Man sollte einen Warnhinweis anbringen! Ich werde das mal an den Verantwortlichen hier weitergeben 😉

    Gefällt mir

  9. Hedgehogess schreibt:

    Sei vorsichtig, Herba, ich hab gehört, die Chefin hier sei eine ganz furchtbar strenge Person.

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @Hedgehogess: Wenn das so ist, sag ich ihr sie soll dafür auch gleich ein Warnschild anbringen :mrgreen:

    Gefällt mir

  11. Hedgehogess schreibt:

    Vorsicht, bissige Blog-Chefin!!!

    und

    Warnung!!! Die Lektüre von Fan Fiction kann zu bleibendem Kopfkino und peinlichen Heiterkeitsanfällen in unpassenden Momenten führen!

    So in der Art? 😉

    Gefällt mir

  12. Herba schreibt:

    @Hedgehogess: Ja, so in etwa 😎

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s