Weisheit des Tages

Wer kennt sie nicht, die kleinen Weisheiten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.
Ich fand es früher ja immer eher nervig, wenn meine Oma solche Sprüche wie am Fließband abgelassen hat, aber mittlerweile kann ich mit einigen doch etwas anfangen und diese möchte ich nach und nach hier teilen icon_mrgreen

Der Mensch lebt nicht von Brot allein!
Es darf auch mal was anderes sein!

SB_KochlöffelMein Screencap aus Strike Back
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Weisheit des Tages

  1. cRAmerry schreibt:

    Stimmt! So Weisheiten haben noch dringend hier gefehlt. Aber ehrlich, alles was ein gutes Bild im Schlepptau hat, wird immer gerne genommen 🙂
    Und wie wärs damit: Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr. Ich finde das nicht nur inhaltlich sondern auch grammatikalisch höchst bestechend.

    Gefällt 2 Personen

  2. Herba schreibt:

    @cRAmerry: Sehr wahr, auch wenn er vielleicht unter: Reim Dich, oder ich freß Dich! fällt :mrgreen: Und wen setzte ich dazu bildlich in Szene? GoG? John Mulligan? Thorin?

    Gefällt 1 Person

  3. Blinde Simulantin schreibt:

    Das Foto dazu ist klasse ! L.g.Anja

    Gefällt mir

  4. cRAmerry schreibt:

    Ein bestimmtes Bild habe ich nicht. Aber das fällt mir immer ein, wenn seine sprichwörtliche Bescheidenheit und das gut gepflegte Understatement in Interviews zum Vorschein kommt. Bescheiden ist glaube ich am ehesten der Standring. Aber den finde ich optisch die meiste Zeit eher mau, aber dann vielleicht nach dem Haarschnitt 😉

    Gefällt mir

  5. suzy schreibt:

    warum sieht dieser Kochlöffel so albern aus?
    Aber egal, das wird mir heute Abend wieder mal ein Dauergrinsen verpassen, Danke Herba! Und ein schönes Wochenende für Dich ❤

    Gefällt mir

  6. meikesbuntewelt schreibt:

    Eine sehr schöne Idee für eine Reihe, Herba. Da kann man bestimmt was lernen. 🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Hariclea schreibt:

    Ach ich liebe solche Spruche, allerdings waren die von meiner Oma meinst sehr mit schwarzen und nicht sehr braven Humor verbunden ;-))

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Anja: Der arme Kerl wird da gerade auf einem Tisch irgendwo in Afrika verarztet und hat daher den Löffel im Mund – da kommt definitiv meine leicht sadistische Ader durch 😉

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @cRAmerry: eigentlich komisch, daß er dazu neigt eher unbescheidene Typen zu spielen 🙂

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @Suzy: Ich glaube da kann der arme Kochlöffel gar nichts für 😉

    Gefällt mir

  11. Herba schreibt:

    @Hari: Ich hab auch ein paar nicht ganz jugendfreie im Petto, aber ich weiß noch nicht, ob die hier dann richtig aufgehoben sind 😉

    Gefällt 1 Person

  12. cRAmerry schreibt:

    Ha, das ist doch simple Küchenpsychologie: da kann er’s dann eben mal so richtig krachen lassen!

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @cRamerry: So spart man dann den Dauerauftrag beim Glaser, weil man eben keine Stühle durch Fenster schmeist 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s