Vögel sind…

….gefährlich!!!

Das hat in den letzten Wochen ein wild gewordener Uhu in Holland bewiesen, der im Tiefflug Menschen attakierte – was hab ich eben gelacht!

Der arme Kerl sitzt übrigens seit gestern hinter holländischem Maschendraht schwedischen Gardinen und soll nach einem ärztlichen Check-up in die Wildnis entlassen werden; weit, weit weg von Menschen.
Da kann man den Holländern nur wünschen, daß der Terror-Uhu nicht wieder nach Hause findet :mrgreen:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tiere abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Vögel sind…

  1. cRAmerry schreibt:

    🙂 Früher gab es bei uns zuhause mal eine zeitlang einen Raben. Und der saß immer auf einem Haus, an dem nach der Schule vorbeimußte. Fand ich auch nicht so gemütlich 😉
    Bin sowieso eher kein Freund von Vögeln. Also inhäusig bzw. zu nah an mir dran. 😀
    Mit dem nötigen Abstand finde ich Uhus und Eulen fantastisch. Wir hatten die letzten Jahre immer mal welche im Garten. So kleine Eulis sind wirklich putzig.

    Gefällt 1 Person

  2. cRAmerry schreibt:

    Nachtrag: der Rabe gehörte in die Nachbarschaft, nicht zu uns 🙂

    Gefällt mir

  3. suzy schreibt:

    Ja, das habe ich auch entdeckt, tja wild gewordene Tiere!
    Habe mir heute beim downloaden eines offiziellen Programms (pdf creator) eine Schadsoftware runtergeladen. Mein Sohn war jetzt zweieinhalb!!! Stunden beschäftigt das Ding zu löschen. Deinstalliert hatten wir es, aber es tauchte immer wieder auf. 3 Virenprogramme haben nichts mehr gefunden. Jetzt ist es weg, er hat es ganz versteckt in den Anwenderprogrammen noch gefunden. Bin völlig mit den Nerven fertig.
    Da kommt dieses Video, auch wenn ich es schon mal gesehen habe, genau recht!!

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @cRAmerry: Ich geb Dir und Pö gerne nächste Woche Zeit, damit ihr euch über eure Vogelphobie austauschen könnt – die AVPs (anonymen Vögelphobiker) laden zum Selbsthilfemeeting 😉

    Gefällt 1 Person

  5. Herba schreibt:

    @Suzy: Ich habe einen Bericht über den Terror-Uhu in den Nachrichten gesehen und wirklich schallend gelacht. Vor allem, als die das arme Tier zetternd hinter Gittern gezeigt haben 😀
    Schön, daß Dein Sohn, den Viren Herr werden konnte – sowas ist echt ärgerlich!

    Gefällt 1 Person

  6. suzy schreibt:

    Heute Morgen war das possierliche Tierchen auch in der Zeitung! So wird man prominent! 😉

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Suzy: Ha, dann spielen bei dem Vogel gar nicht die Hormone verrückt. Der wollte einfach mal ins Fernsehen/in die Zeitung :mrgreen:

    Gefällt 1 Person

  8. Die Poe schreibt:

    Ich sags ja immer wieder: Vögel sind keine netten Wesen!!!! Ahhhhhhhhhhhhhh!!!!

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @Poe: Mach doch den armen Uhu nicht fertig, der wollte doch einfach auch nur mal ins Fernsehen 😉

    Gefällt mir

  10. Die Poe schreibt:

    @Herba: Bah! Wäh! Pfui!

    Gefällt 1 Person

  11. Allalbavincero schreibt:

    Hahaha, Uhu-Merchandise! Aber trotz allem tut mir der Uhu schon leid.
    Uhus sind so schöne Tiere! Die Augen!!! Und das Gefieder ist soooo weich und flauschig! ❤️

    Gefällt mir

  12. Herba schreibt:

    @Allalbavincero: Die Muffins sind genial, oder?
    Mir tut der arme Kerl auch leid und ich hoffe sie setzten ihn so aus, daß er nicht wieder zurückfindet. Sonst hören wir vielleicht bald von der Rache des Terroruhus 😉

    Gefällt mir

  13. Allalbavincero schreibt:

    Jaaaa, die Muffins sind wirklich klasse! Da bekommt man direkt Appetit!
    Haha, oder sowas wie „Der Terroruhu kehrt zurück“ à la Horrorfilme. Mmh, jetzt hab ich Lust, „Die Vögel“ zu gucken…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s