„Am Ziel seiner Träume'“

In der neuesten Ausgabe von ‚Frau im Spiegel‚, einem deutschen Frauenmagazin, wurde ein einseitiger Bericht über Richard Armitage und der Tatsache, daß ‚The Crucible‘ in deutschen Kinos gezeigt wird, veröffentlicht.

IMG_3542_bearbScan aus ‚Frau im Spiegel‘,  Nr.6,28.1.2015, gerade für 1,60 € im deutschen Zeitschriftenhandel erhältlich
Zum Vergrößern anklicken

Sehr gelacht habe ich über den Satz: „…Der Wahl-New-Yorker, der aus seinem Liebesleben ein großes Geheimnis macht…“ icon_lol Typisch Frauenzeitschrift halt!

Dieser Beitrag wurde unter Schauspieler abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

34 Antworten zu „Am Ziel seiner Träume'“

  1. Guylty schreibt:

    Wow. RA hat’s geschafft! Ich mein, wenn schon die Frau im Spiegel ihn mit einem Artikel adelt? Oder haben wir da etwa Spione direkt in der Redaktion sitzen *ggg*. Ich hoffe, die FiS wird ihrem Ruf als Magazin an der vordersten Front investigativen Journalismus‘ gerecht und enthüllt demnächst aktuell Einzelheiten aus dem geheimnisvollen Liebesleben. 😀 Danke fürs Zeigen!

    Gefällt 1 Person

  2. utepirat schreibt:

    Hhmm, ich sollte bei meinem nächsten Arztbesuch wohl doch mal wieder zur Regenbogenpresse greifen statt auf dem Kindle zu lesen 🙂

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @Guylty: Meinst Du New York wird demnächst von Undercover-FiS-Reportern überschwemmt, die hinter Parkbänken in den Büschen hocken? *lol*

    Gefällt 2 Personen

  4. Herba schreibt:

    @Ute: Ja, das solltest Du!!! 🙂

    Gefällt mir

  5. Guylty schreibt:

    Jou. Notfalls stelle ich mich auch zur Verfügung…

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @Guylty: Wir können uns ja zusammen bewerben. Du machst die Bilder und ich interviewe die Augenzeugen 😉

    Gefällt 3 Personen

  7. cRAmerry schreibt:

    Hilfeeeeeee! Frau hinterm Spiegel hat ihn entdeckt. Es geschehen noch Zeichen und Wunder 🙂 Muss ich sofort am Samstag kaufen. Blöd nur, dass diese Zielgruppe leicht daneben ist. Meine Oma hat die gelesen 😀

    Gefällt 1 Person

  8. suzy schreibt:

    Jetzt war ich ein paarmal beim Arzt und habe nicht nach dieser Zeitschrift gegriffen, wie blöd man doch sein kann. Aber immerhin hatte ich die Verbindung Arthur Miller und Marilyn noch nicht gezogen, habe also wieder mal was dazugelernt, aus der Frau im Spiegel!
    Das muss ja das kürzeste Interview aller Zeiten gewesen sein 😉

    Gefällt 1 Person

  9. cRAmerry schreibt:

    @suzy: tja, Triviallektüre bildet. Miller und Marilyn, das sind die wirklich wichtigen Fakten zu Arthur Miller. 😀 Showbiz meets Brain!

    Gefällt mir

  10. Guylty schreibt:

    Guter Plan! Allerdings alles above board. Keine Paparrazzi-Aktionen!

    Gefällt mir

  11. linda60 schreibt:

    Also ob ich mir wg. Richie jetzt die „Frau im Spiegel“ kaufe wage ich nicht zu denken!!!! Wenn er in Deutschland auf dieser Ebene „einsteigt“, hat er wirklich noch einiges zu tun!!!!! Nicht gerade die kulturelle Speerspitze……… Liebe Herba, (die Frage muss erlaubt sein!! Ahem..) wie und wo bist du auf diesen Artikel gestossen?? Ist dieses Heftli neuerdings Kult? (und nur ich lebe mal wieder in totaler Ignoranz) Ok, ok….beim Arzt-/Frisörbesuch.

    Gefällt mir

  12. Herba schreibt:

    @cRAmerry: Ich hab sie nun auch gelesen – zumindest eine Seite davon 😉

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @Suzy: Ich sag es ja immer wieder: Lesen bildet 😀

    Gefällt 1 Person

  14. Herba schreibt:

    @cRamerry: Ich glaube sowas nennt man Zielgruppengerechtes Schreiben ;P

    Gefällt mir

  15. Herba schreibt:

    @Guylty: Na, aber das ist doch selbstverfreilich! Schließlich sind wir seriöse Menschen 🙂

    Gefällt mir

  16. Herba schreibt:

    @Linda: Ich hab schon schlechtere Artikel gelesen und für das Interview-Mag oder die GQ ist er halt einfach noch nicht bekannt/populär genug.

    Weißt Du, ich stand im Zeitschriftenladen, mein RAdar hat ganz kräftig ausgeschlagen und da wußte ich: die FiS muss ich heute kaufen……es könnte aber auch an diesem Tweet gelegen haben 😉

    Gefällt 1 Person

  17. utepirat schreibt:

    @Linda60: Das war genau meine Frage an @Herba, ich habe ich mich nur nicht getraut sie zu stellen 🙂 Nun hat sich das Geheimnis ja gelüftet, dank sei Twitter.
    Die Frau im Spiegel würde ich mir nur undercover kaufen, ist mir doch zu peinlich, zum Glück habe ich genug Gelegenheiten, sie sozusagen anonym in diversen Wartezimmern zu lesen 🙂

    Gefällt mir

  18. Esther schreibt:

    Wow! Richard Armitage im Frau im Spiegel! Der Mann muss wirklich am Ziel seiner Träume sein wenn er das geschaft hat. 😉

    Gefällt mir

  19. Servetus schreibt:

    Vielleicht meint die Zeitschrift, er sei mit Orlando Bloom zusammen 🙂

    Gefällt 2 Personen

  20. Pingback: Do you need a copy of DA MAN magazine or another periodical with Richard Armitage? | Me + Richard Armitage

  21. Carolyn schreibt:

    I wish there was a way to get the Da Man magazine. Not something easy to get here in the US. He’s so gorgeous in it.

    Gefällt 1 Person

  22. Stephanie schreibt:

    I would kill for a copy of Da Man–not familiar with the other magazine at all.

    Gefällt 1 Person

  23. jollytr schreibt:

    DaMan was an interesting photoshoot – very different 🙂

    Gefällt 1 Person

  24. cRAmerry schreibt:

    @Serv: böses Mädchen !!! *augenbrauehochzieh*
    Btw.: nette Idee 😀

    Gefällt 2 Personen

  25. Hedgehogess schreibt:

    Irgendwann in der Steinzeit, als die Dinger noch gemeißelt waren, habe ich Zeitungen und Zeitschriften verkauft – und folglich auch etliche durchgeblättert.

    Richard in „Frau im Spiegel“ – ein beängstigender Gedanke. *ggg*

    Gefällt 1 Person

  26. nettebuecherkiste schreibt:

    Ach herrje, die „Frau im Spiegel“ gibt’s immer noch? 😀 Meine Mutter hat die früher gelesen.

    Gefällt 1 Person

  27. dededotti schreibt:

    I would love a copy.I’ve seeen the pictures on line and as always Richard is gorgeous.Hard to find and get DA Man in the states..

    Gefällt 1 Person

  28. Hariclea schreibt:

    Mann ihr seht alles ab auf diese Zeitschrift dabei ist da tiefe Startegie drin! Um zu zeigen wie beruuuuuuhmt der Mann ist wird er mit Orlando abgebildet (den kenne auch die Leseroma) und der Mann selbst kenn sich mitlerweilen aus: ich hab beruhmte Freunde, man nehmen den Batchy! Er ist zum Fan deselben mutiert, erwahnt ihn ja ofter als die Bathycookies selber!!!
    Und noch en tiefe Frage… wie hat sich den Batchy so effektiv verkleidet und ist uns da entgangen???? In dem kleinen runden Raum und keiner hat ihn entdeckt, sowas nochmal… er sollte dem Mann sein Geheimnis verraten damit er demanchst Parkbesuche ungestort betatigen kann 😉
    Wie gesagt, mehr Respekt vor dem Blatt meine Damen, es ist hooochst informativ :-p

    Gefällt 1 Person

  29. Hariclea schreibt:

    @Herba sorry fur das beleidigend schlechte Deutsch 😦 es gibt leider kein edit ( und mein PC korrigiert nur auf Englisch) und ich habe es wiedermal nicht vor dem Senden durchgelesen, Schande uber mich 😦 ich mach’s besser beim nachsten Mal, versprochen!

    Gefällt mir

  30. Herba schreibt:

    @Serv: Und Miranda war nur die Alibifrau? Mmmmh, interessante Theorie *kicher*

    Gefällt 1 Person

  31. Herba schreibt:

    @nettebuecherkiste: Ich kannte die nur dem Namen nach, habe mich auf der Suche nach dem guten Stück durch drei Regal voll ähnlicher Heftchen gewühlt und war wirklich erstaunt, was es auf dem Sektor so alles gibt *lol*

    Gefällt mir

  32. Herba schreibt:

    @Hari: mach Dir keine Gedanken! Dein Deutsch ist so viel besser als mein Englisch und Vertipper kommen immer mal vor!

    Gefällt mir

  33. Pingback: Heute vor… | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.