Zu allem zu müde

Die letzten zwei Wochen als ‚durchwachsen‘ zu beschreiben wäre ziemlich geprahlt.
Daher herrscht hier gerade sowohl Müdigkeit als auch das Gefühl, das Unkraut manchmal doch vergeht, vor.

Allerdings möchte ich nicht wirklich drüber reden und ich erzähle das auch nicht, um bedauert zu werden (das bringt eh nichts!), sondern einfach als Erklärung dafür, dass der Blogpost über ein Buch zum Thema Salem, das ich gerade beendet habe, noch etwas warten muss.

Stattdessen lasse ich Euch einfach ein bißchen Musik da: Das Leben ist ein Hund – Video bei MyVideo – ich liebe dieses Lied!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Zu allem zu müde

  1. Die Poe schreibt:

    Ich würde gerne „gefällt mir“ klicken, aber nur weil mir das Lied gefällt. Der Rest klingt jetzt nicht so dolle! Virtueller Drücker!

    Gefällt 1 Person

  2. Ja manchmal will man sich einfach nur in das Körbchen verziehen, die Decke übern Kopf und nicht wieder rauskommen…..
    Aber bitte nicht heute, das Wetter ist so schön, fast wie Sommer, das Herbstlaub leuchtet, die Hagebutten stehen in vollem Rot – Herba mach einen schönen Spaziergang, wenn Du kannst und ich schicke Dir a big hug! ❤

    Gefällt 1 Person

  3. cRAmerry schreibt:

    Herba, griechischen Gruß. Dauermüdigkeit und evtl. Erschöpfung ist echt ein Leben mit gezogener Handbremse. Da spar ich mir mal den Bezug zu Sleepwalker 😉 Lass dich nicht madig machen ❤

    Gefällt 1 Person

  4. nettebuecherkiste schreibt:

    Oje, klingt nicht gut, fühl dich gedrück!

    Gefällt 2 Personen

  5. Maxxi schreibt:

    Alles Gute, Herba!!

    Gefällt 1 Person

  6. Servetus schreibt:

    it’s that time of year, too … but I believe in you, Unkraut!

    Gefällt 3 Personen

  7. fleischfee schreibt:

    Liebe Herba,
    ich wünsche Dir alles alles Gute! Lass Dich drücken und nein, das ist kein Mitleid!
    Nur etwas Trost!

    Liebe Grüße
    Sue

    Gefällt 1 Person

  8. guylty schreibt:

    Ich fühle mit dir, Herbalein. Hab im Moment auch so eine totmüde Phase und wundere/sorge mich. Die Umstellung auf die dunkle Jahreszeit, die kürzer werdenden Tage. Vielleicht kannst du dir ein paar schöne Ereignisse einplanen, auf die du dich freuen kannst? Ich habe mich mit Kulturereignissen zugeknallt und komme nach der Zurückgezogenheit des Sommers jetzt aus meinem Schneckenhaus heraus, und die Vorfreude darauf zieht mich durch. Ich drück dich.

    Gefällt 2 Personen

  9. Hariclea schreibt:

    Herbalein, uuff, ich verstehe wenn du nicht druber erzahlen willst, aber ich will dir mal positive Energie schicken und eine dicke Umarmung, sogar virtuell soll es wirken 🙂 Hoffe du kannst mal bischen abschalten, etwas nur fur dich zur Entspannung planen und geniessen und dir bischen was gonnen, auch wenn es nur bischen Ruhe und relaxing ist. Ich hoffe es scheint bald wieder die Sonne und dass es bald wieder aufwarts geht.
    Netter song! und manchmal darf mal halt aufs Leben bose sein um ihm eins in den A.. treten wenn es einem danach ist. Denke an dich, knuddel! Und ne, Unkraut geht nie unter!

    Gefällt 1 Person

  10. Hedgehogess schreibt:

    Ich hoffe, du kannst dir die Ruhe nehmen, so richtig zu entspannen und trübe Gedanken aus dem Kopf zu verjagen. *das kleine Unkraut mit einem leckeren Tee gieß* 😉

    Gefällt 1 Person

  11. Herba schreibt:

    @all: danke für die lieben Worte, virtuellen Drücker und den Tee von Igelchen!!!

    Gefällt 1 Person

  12. BirthesLesezeit schreibt:

    Alles Liebe und meine besten Wünsche, dass es bald wieder aufwärts geht :-). LG Birthe

    Gefällt 1 Person

  13. Pingback: Wunder gibt es immer wieder | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.