Death comes to Pemberley (Originalversion)

England, 1803:
Fitzwilliam Darcy (Matthew Rhys) ist seit sechs Jahren mit Elizabeth Bennet (Anna Maxwell Martin) verheiratet, gemeinsam hat das Paar zwei kleine Söhne.
Die Bewohner von Pemberley bereiten sich gerade auf den alljährlichen Ball vor, als Lizzys Schwester Lydia (Jenna Coleman) in einer Kutsche anrauscht und hysterisch kreischend verkündet, daß ihr Ehemann George Wickham (Matthew Goode) ermordet wurde.
Darcy, der sich sofort mit einem Suchtrupp auf den Weg macht, um der Sache auf den Grund zu gehen, findet einen blutüberströhmten Wickham im Wald, der noch am Leben ist. Allerdings liegt die Leiche seine Waffenbruders Denny (Tom Canton) neben ihm und Wickham gerät unter Mordverdacht.
Hat der Lebemann wirklich einen Mord begangen?

Die Idee eines Romans, der sich mit Darcy und Lizza nach dem Happy End von Jane Austens ‚Stolz und Vorurteil‚ beschäftigt, fand ich toll und da ich ja auch Krimis gerne lese, ist P.D. James ‚Der Tod kommt nach Pemberley‚ auf meiner Wunschliste gelandet. Und da wartete das Buch und wartete…und dann kündigte die BBC eine Verfilmung davon an und ich war ganz aus dem Häuschen und wollte das Buch unbedingt vorm Anschauen gelesen haben.

Die Vorfreude auf Buch und Miniserie verflüchtigte sich allerdings schlagartig, als die BBC die mittlerweile gecasteten Hauptdarsteller bekannt gab, denn weder Matthew Rhys noch Anna Maxwell Martin passen für mich in die jeweilige Rolle.
Rhys ist zwar dunkelhaarig, verfügt aber für mich nicht über das Charisma früherer Darcy-Darsteller und Martin finde ich sehr sympathisch, aber für meinen Geschmack ist sie vom Aussehen her einfach nicht Lizzy Bennet.
Wieso fragen mich Castingdirektoren nochmal nicht nach meiner Meinung???

Aber da BBC-Verfilmungen trotzdem meist irgendwie gut sind und Matthew Goode mitspielt, den ich sehr gerne sehe, war trotzdem klar, daß ich das Ganze doch anschauen würde. Wieso hat man eigentlich nicht Mr. Goode als Darcy gecastet???

Sowohl das Setting als auch die Kostüme sind, wie meist bei der BBC, wunderschön und sehr gelungen, wobei ich schon fand, dass man Anna Maxwell Martin teilweise hübscher hätte ausstaffieren können!

Die Geschichte, die mir mehr oder weniger unbekannt war, weil ich es natürlich nicht mehr geschafft hatte das Buch vorher zu lesen, fand ich unterhaltsam und bis auf Lizzy und Darcy waren alle Rollen wirklich gut besetzt.
Matthew Goode und Jenna Coleman schaffen es perfekt schleimig-verschlagen beziehungsweise einfältig und zickig rüberzukommen.
Rebecca Front und James Fleet spielen als Mrs. und Mr. Bennet nur kleine Rollen, haben sich haber wacker geschlagen.
Sehr gefreut habe ich mich über James Norton, der einen Bewunderer von Darcys Schwester Georgiana (Eleanor Tomlinson) spielt, die ich im übrigen auch für gut besetzt halte.
Amüsiert hat mich, daß Tom Ward, der in meiner Lieblingsverfilmung von ‚Stolz und Vorurteil‚ noch eine kleine Nebenrolle spielte, nun zu Colonel Fitzwilliam befördert worden ist.

Und ich muss zugeben, daß mein Hirn beim Schauen einfach irgendwann ignoriert hat, daß da eigentlich Lizzy und Darcy über den Fernsehschirm flackern.
So konnte ich die ganze Geschichte letztendlich richtig genießen, mich auch mit Rhys und Martin abfinden (deren Chemie im Übrigen stimmte) und die Miniserie machte richtig Spaß.
All denen, die gerne englische Serien mit tollen Kostümen schauen, kann ich daher ‚Death Comes to Pemberley‚ guten Gewissens empfehlen.
Fans von ‚Stolz und Vorurteil‘, die ein festes Bild der Personen im Kopf haben, könnten es eventuell schwer haben, aber auch hier könnte es lohnen sich zu überwinden – wie man an mir sehen kann zwinker

Der englische Trailer

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Death comes to Pemberley (Originalversion)

  1. Ja das sieht spannend aus und tatsächlich Bessy Higgins, die habe ich in keinem weiteren Film mehr gesehen seit N&S, Mr. Darcy ist allerdings auch nicht mein Fall 😉 haben sie keinen Hübscheren gefunden?

    Gefällt mir

  2. nettebuecherkiste schreibt:

    Hm, bin mir auch nicht so sicher, ob ich mir das angucken möchte, muss ich mir noch überlegen. Eleanor Tomlinson ist die Frau, die ich im Moment am meisten beneide…

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    Ach ja, die Gute durfte ja gerade Mr Turner knutschen 😀

    Gefällt mir

  4. nettebuecherkiste schreibt:

    *schnappatmung*

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    Ist doch schon wieder rum, soweit ich weiß sind die Dreharbeiten abgeschlossen 😉

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    Scheinbar nicht *seufz*

    Gefällt mir

  7. theatergeist schreibt:

    Liebe Herba,
    die Frage, warum Castingdirektoren nicht endlich anfangen, mich zu konsultieren, stelle ich mir auch regelmäßig. 😀 Schade, dass Dich niemand anrief, damit du uns vor diesem Darcy bewahren konntest. Ich werde trotzdem ganz without prejudice an die Serie gehen und mich einfach der Landschaft erfreuen. Danke für den Tipp, die ist nämlich bisher an mir vorbei gegangen.

    Viele Grüße,
    Auri

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    Hallo Auri,
    tja, wenn sie uns anrufen würden, wäre alles besser 😉
    Nichts zu danken und viele Grüße zurück!

    Gefällt mir

  9. nettebuecherkiste schreibt:

    Ja, aber es geht ja weiter nächstes Jahr 🙂

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    Ist die zweite Staffel schon bestätigt? Cool!

    Gefällt mir

  11. nettebuecherkiste schreibt:

    Aidan hat zumindest einen 5-Jahres-Vertrag unterschrieben 😉

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.