Schorsch Clooney, die Landluft und ich von Bibo Loebnau

Ina ist die Chefredakteurin des größten deutschen Promimagazins und immer auf der Suche nach der nächsten großen Story.
Doch der viele Streß setzt ihr so zu, dass sie einen Hörsturz bekommt und ihr Arzt ihr absolute Ruhe verordnet.
Also verschwindet Ina aus Berlin und zieht sich aufs Land nach Bienensee in die Datsche einer Freundin zurück. Doch loszulassen fällt der Karrierfrau schwer, vor allem weil die Konkurrenz nicht schläft und schon eine jüngere Kollegin in den Startlöchern steht, um Ina den Job zu klauen.
Eine neue Story muss her und tatsächlich sieht Ina einen Silberstreif am Horizont, als der Popsänger Patrick Holmes inkognito in dem kleinen Dorf auftaucht.
Wird es Ina gelingen hinter sein Geheimnis zu kommen?

Selbst wenn ich nicht zwischendurch gerne mal Chick Lit lesen würde, was ich wirklich tue, hätte ich vermutlich zu diesem ebook gegriffen, denn ein Buch, in dessen Titel ‚de Clooney Schorsch‘ wie man in meiner Gegend sagt, vorkommt, muss ich einfach gelesen haben.
Bibo Loebnau hat einen tollen Schreibstil, humorvoll und gut lesbar und ein Talent ihre Figuren weiterzuentwickeln und ihr Innenleben offen zu legen.
Ina war mir zuerst gar nicht wirklich sympathisch, aber mit der Entspannung in der Mark Brandenburg kommt auch eine sympathische Frau zu Tage, die in der toughen Karrierefrau versteckt ist.
Allerdings hätte ich nach ein paar Anfangkapiteln das Buch fast beiseite gelgt und das lag an Bauer Herbert, der nicht wie die anderen Einheimischen des Dorfs für meine ungeschulten Ohren Berlinerisch redet, sondern tiefstes Sächsisch – und das geht gar nicht!
Zum Glück ist Herbert eher von der schweigsamen Sorte und ich mußte mich nicht seitenweise durch sächsische Dialoge quälen und daher konnte ich das Buch zum Glück weiterlesen.
Teilweise habe ich mich echt schlapp gelacht über die Städterin im Dorf, aber auch über die Dörfler selbst, die alle ein bißchen kauzig sind, ohne dass die Autorin sie komplett zu Deppen degradiert.
Und da Bibo Loebnau dann auch noch einen großen, gut gebauten, dunkelhaarigen Schnuckel Anfang 40 in ihr Buch geschrieben hat, konnte für meinen Geschmack nun wirklich gar nichts mehr schief gehen.
Schorsch Clooney, die Landluft und ich‚ hat mich großartig unterhalten, mich zum Lachen und auch ein bißchen zum Nachdenken gebracht und ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen.
Hoffentlich hat die Autorin noch mehr Bücher in dieser Qualität auf Lager, ich werde jedenfalls danach Ausschau halten!

Die Homepage von Bibo Loebnau

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Humor, Liebesroman abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

48 Antworten zu Schorsch Clooney, die Landluft und ich von Bibo Loebnau

  1. cRAmerry schreibt:

    Wie du so zielsicher immer auf Bücher mit grossen, dunkelhaarigen Schnuckels stösst, ist schon bemerkenswert 🙂
    Hast du dafür einen speziellen Sensor? Dein RAdar ist wahrscheinlich immer auf Empfang (meiner auch!) *oberfettgrins*

    Liken

  2. guylty schreibt:

    Wie geil – Schorsch Clooney. Das alleine hätte meine Aufmerksamkeit sofort angezogen! Dat Ding gibt’s nur als E-Book? Dann muss ich wohl passen (verweigere mich noch dem Trend zum E-Reader *ggg*).
    An dieser Stelle aber mal ein Lob für deine Buchbesprechungen. Ich verfolge die immer sehr gerne, obwohl meine Lesezeit seit rund anderthalb Jahren aus unerfindlichen Gründen stark geschrumpft ist *ggg*

    Liken

  3. Herba schreibt:

    Nein, kein Sensor, diese Bücher finden immer mich und nicht ich sie 😀

    Liken

  4. Herba schreibt:

    Kanntest Du diese Form seines Namens noch nicht? 🙂
    Bis jetzt leider ja, aber vielleicht gibt es ja irgendwann auch noch eine Druckversion, das hätte sich der Roman echt verdient!
    Dank Dir, das freut mich! Das mit der verkürzten Lesezeit verstehe ich ja gar nicht. Wie kommt das bloß??? *kicher*

    Liken

  5. Die Poe schreibt:

    Beim Titel Deines Posts dachte ich: Häh, was hat Herba denn da für ne Kurzgeschichte oder so geschrieben? Aber normalerweise sagen wir doch der Clooney Schorsch…hmmmm, komisch….und erst dann hab ich kapiert, dass es eine Buch-Rezension ist 🙂

    Liken

  6. Herba schreibt:

    *lol* Neeeeeee, ich schreib doch keine Story mitm Clooney Schorsch, es sei denn er würde mir mal über den Weg laufen… 😉

    Liken

  7. Die Poe schreibt:

    Deswegen war das ja alles so verwirrend!

    Liken

  8. Herba schreibt:

    *lol* Du kennst mich zu gut 😉

    Liken

  9. bibo Loebnau schreibt:

    Liebe Herba,

    wie schön, dass Du solchen Spaß mit meinem Buch hattest! Da jubelt man als Autorin doch ein bisschen – oder auch ein bisschen mehr 😉

    Vielleicht gefällt Dir ja „Zoe – Sind denn alle netten Männer schwul?!“ auch? Das gibt’s als Kindle-Edition und Hörbuch.

    Und für Neuigkeiten kannst Du ja auf meiner FB-Seite vorbeischauen:
    https://www.facebook.com/autorinbiboloebnau

    Liebe Grüße
    bibo Loebnau

    Gefällt 1 Person

  10. Herba schreibt:

    Vielen Dank für den netten Kommentar und den Buchtipp!
    Liebe Grüße
    Herba

    Liken

  11. Sind denn alle netten Männer schwul? Würde auch irgendwie passen…… 😉

    Liken

  12. cRAmerry schreibt:

    Neee, das ist bestimmt nur ein blödes Vorurteil…….

    Liken

  13. gut, wenn Du das meinst ist ja alles in Butter 😉

    Liken

  14. Herba schreibt:

    Wobei dann noch zu beweisen wäre, daß der betreffende Mann wirklich nett ist 😎 😉

    Liken

  15. Reden wir jetzt wieder alle mal vom selben Mann oder von den Männern (unbestimmt) an sich? Ich verliere gerade die Bodenhaftung…

    Liken

  16. cramerry schreibt:

    Warum hat Suzy noch gleich diese Frage in den Raum gestellt? Bin grade verwirrt.

    Liken

  17. cramerry schreibt:

    Du hast das doch gesagt s.o. ?????

    Gefällt 1 Person

  18. Herba schreibt:

    Ich dachte eure Unterhaltung wäre ganz allgemein gewesen und keiner hätte jemand bestimmten im Sinn gehabt…

    Liken

  19. Ich habe mich auf den Buchtitel bezogen, dass „alle netten Männer schwul sind“ und habe gemeint, das passt vielleicht auch zu den Diskussionen mit den großen dunklen Männern, nein nicht schorsch! bei dem vielleicht (ob er nett ist wissen wir ja nicht) vielleicht auch die Möglichkeit bestehen könnte 😉 dass er schwul ist, puuuuuh! Grosssses Chaos,sorry …

    Liken

  20. Herba schreibt:

    Als Hypothese für eine nette Unterhaltung bei der man evtl auch noch was lernt und Erfahrungen austauscht?

    Liken

  21. Haben wir nicht immer jemandem im Sinn?

    Liken

  22. cramerry schreibt:

    Ich hatte auch zunächst ohne bestimmten Bezug geantwortet. Scheinbar hat sich bei Suzy aber ein doppelter Boden geöffnet 🙂

    Liken

  23. Offensichtlich bin ich sehr tiefgründig, was für andere nicht immer verständlich ist,sorry, werde mich demnächst direkter ausdrücken 😉
    Ihr könnt tatsächlich etwas schreiben ohne Bezug auf eine bestimmte PErson? Find ich gut!

    Liken

  24. Herba schreibt:

    Mmmmh, also ich nicht unbedingt, ich kann mich auch globalgalaktisch mit Themen befassen

    Liken

  25. Herba schreibt:

    Kommt vor, zum Glück kann man ja immer nochmal nachfragen, wenns missverständlich wird!

    Liken

  26. und Erfahrungsaustausch ist immer gut und sehr lehrreich – also was haben wir heute aus dem Geschreibsel gelernt?
    Ich muss mich zukünftig konkreter ausdrücken 😉

    Liken

  27. Herba schreibt:

    Also hattest Du jemanden bestimmten im Kopf und cRamerry und ich haben ausnahmsweise mal nicht direkt an RA gedacht – auch irgendwie lustig 😀

    Liken

  28. und globalgalaktisch ist auf jeden Fall ein neues tolles Wort!

    Liken

  29. Herba schreibt:

    Och, das ist doch irgendwie auch spannend. Man muss es nur im Hinterkopf behalten, damit man nicht komplett aneinander vorbeischreibt!
    Ja, ganz ehrlich, ist zwar seltener als andersrum, aber bei mir funktionierts

    Liken

  30. Herba schreibt:

    Oder ich muss die Klappe halten, dann wäre es gar keinem aufgefallen 😉

    Liken

  31. cramerry schreibt:

    Ist das jetzt die klassische Kommentarverknotung? Und ja, wahrscheinlich ist hier gerne mal was mit Bezug aufgeladen. Und wenn nicht, kommt irgendeine von uns daher und unterstellt es. 😉 Im Zweifel wird’s schon passen 😀

    Liken

  32. Herba schreibt:

    das hat eine sehr fähige Deutschlehrerin, von der ich sehr viel gelernt habe, gerne benutzt 🙂

    Liken

  33. Herba schreibt:

    Ebendrum 😀

    Liken

  34. cramerry schreibt:

    Herba, wie konnte UNS das passieren?

    Liken

  35. Herba schreibt:

    DAS hab ich mich auch gefragt *roflmao* ob das fangirlen gerade abflaut?

    Liken

  36. cramerry schreibt:

    😀 Wahrscheinlich waren wir bloß mal ein wenig unkonzentriert. Wird nicht mehr vorkommen !!!!

    Liken

  37. Nochmal und Ihr fliegt raus aus dem Club 😉

    Liken

  38. Herba schreibt:

    ja, reiß Dich mal zam, gnädge Frau!!! ;-P

    Liken

  39. Herba schreibt:

    Also DAS ist ja schon ein bißchen hart, oder? *ängstlichkuck*

    Liken

  40. leere Drohung – ohne Euch macht es doch gar keinen Spaß!!!

    Liken

  41. cramerry schreibt:

    Was sind denn das für Klassensprechermanierismen, hä???

    Liken

  42. Herba schreibt:

    DAS wollte ich hören :mrgreen:

    Liken

  43. Ihr seid unkonzentriert und das gibt im RA Club die rote KArte, – smile, nein, wundert mich wirklich, dass es auch mal ohne Hintergedanken zu einer bestimmten Person geht 😉

    Gefällt 1 Person

  44. Herba schreibt:

    Red deutsch mit Suzy! Außerhalb Hessens heißt das nicht ‚hä‘ 😉

    Gefällt 1 Person

  45. Jep, der Tag ist gerettet – „zukreuzekriech“

    Gefällt 1 Person

  46. cramerry schreibt:

    Na, haarscharf noch die Kurve gekriegt 😀

    Gefällt 1 Person

  47. Gibt´s leider auch bei uns – mein Sohn der lange Jahre brav „Wie bitte“ antwortete kommt jetzt auch nur noch mit Hääää? was immer heftige Diskussionen hervorruft ….

    Liken

  48. Herba schreibt:

    Tja, da kann ich nur sagen: Kreuzworträtsel – Hessisches Fragewort mit zwei Buchstaben? 😉 und mich dann für das Übergreifen auf Deine Gegend entschuldigen!

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.