Henry: Das Buch mit Biss von Holly Day

Henry ist ein fast normaler siebzehnjähriger Teenager mit hormonellem Chaos und einem Hang in Fettnäpfchen zu treten.
Doch außerdem ist Henry ein Vampir und das macht seine Lage etwas schwierig, denn er wird für immer in diesem Zustand bleiben.
Das macht sein Verliebtsein in ein ganz normales Mädchen extrem schwierig und als dann auch noch Werwölfe auftauchen, gerät Henrys Leben komplett aus den Fugen…

Das Debüt von Holly Day sollte nach eigener Aussage der Autorin nur eine kleine Parodie auf die Twilight-Saga sein und entwickelte sich dann mehr oder weniger ungewollt zu einer eigenen Geschichte.
Ich kenne die Twilight-Saga nicht und kann saher nicht beurteilen, wie gelungen der Parodieaspekt des Buches ist, aber amüsant ist die Geschichte über den tollpatschigen Teenager-Vampir auf jeden Fall.
Henry kämpft mit seinen Gefühlen, seiner Vampirfamilie und seinen Mitschülern und zeigt dabei wirklich ein unwiderstehliches Talent in jedes Fettnäpfchen zu treten, daß es irgendwo gibt.
Trotzdem hat ihn Holly Day nicht zu einem Trottel werden lassen, sondern beschreibt einen liebenswerten, chaotischen Jungen, den man irgendwie gern haben muss.
Ich habe daher beim Lesen eigentlich konstant mit ihm mitgefiebert und auf ein Happy End für ihn gehofft.
Die Geschichte an sich ist eher einfach gestrickt und die Figuren hätten alle ein bißchen mehr Tiefe vertragen können, aber als nette Sommerunterhaltung für Vampirfans, kann ich das ‚Das Buch mit Biss‚ durchaus empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Fantasy abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Henry: Das Buch mit Biss von Holly Day

  1. rositatimm schreibt:

    Hallo Herba, du bist die erste Bloggerin, der ich schreibe. Seit einigen Tagen bin ich mit „Buchmeinung.com“ Netz. Ich lese keine Vampirgeschichten, finde deine Beschreibung aber sehr hilfreich, um meiner Enkelin eine Freude mit dem Buch mit Biss machen kann. Viel Erfolg und herzliche Grüße, Rosita

    Liken

  2. Herba schreibt:

    Hallo Rosita,
    vielen Dank für Deinen Kommentar, viel Erfolg für Deinen Blog und für Deine Enkelin viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Herba

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.