Da geht noch was

Carl (Henry Hübchen) ist ein richtiger Despot. Seine Frau Helene (Leslie Malton) behandelt er lieblos und an seinem Sohn Conrad (Florian David Fitz) und dessen Frau (Thekla Reuten) kritisiert er nur herum.
Daher beschränkt Conrad die Besuche bei seinen Eltern auch auf den Geburtstag seiner Mutter.
Bei diesem alljährlichen Essen mit ihrem Sohn läßt Helene nun eine Bombe platzen: Nach 40 Jahren Ehe hat sie ihren muffeligen Ehemann verlassen. Der geschockte Conrad soll für seine Mutter nun ein Päckchen bei seinem Vater abgeben und widerwillig erfüllt Conrad seiner Mutter diesen Wunsch.
Dabei findet er ein Haus, daß im Chaos und einen Vater der im Selbstmitleid versinkt vor.
Als Carl dann auch noch in den leeren Pool fällt, bleibt Conrad nichts anderes übrig:
Er muss denn geplanten Familienurlaub verschieben und zusammen mit seinem Sohn Jonas (Marius V. Haas) bei Ekel Carl aushalten…

Wer meinen Blog regelmäßig liest weiß, daß ich kein ausgemachter Fan von deutschen Filmen bin. Trotzdem versuche ich es immer mal wieder mit einer deutschen DVD und so landete nun ‚Da geht noch was‚ in meinem Player.
Und was soll ich sagen? Dieser Film kommt auf die (kurze) Liste der deutschen Filme, die mir besser gefallen als andere.
Hübchen, Fitz und Haas bieten eine wundervolle Mischung aus ernsthaftem Generationenkonflikt, unbeholfener Familiendynamik und schlichtem Klamauk.
Was hab ich gelacht, als Fitz in sein Elternhaus kommt und seinen grummeligen Filmvater zwischen überquellenden Aschenbechern und dreckigem Geschirr vorfindet.
Oder als Hübchen in den leeren Pool fällt…
Es gibt einige wirklich lustige Szenen, die zwar hart an der Grenze zur Albernheit sind, diese aber – zum Glück – nicht überschreiten und die gekonnt in ernste Szenen eingebettet sind.
Neben den verschiedenen Beziehung der einzelnen Protagonisten zueinander, geht es auch im die Frage was wir uns in jungen Jahren erträumen und was wir letztendlich im Lauf unseres Lebens aus diesen Träumen machen.
Die Schauspieler haben mir alle gut gefallen, wobei der Film ganz klar von Fitz und Hübchen getragen wird.
Und auch wenn das Ende ein typisches Filmende war, das so in der Realität vermutlich nie vorkäme, fand ich es genauso gelungen wie den Rest des Films.
Wer gerne mal für einige Zeit bei einer deutschen Komödie mit nachdenklich machenden Momenten abschalten möchte, dürfte bei diesem Film genau richtig liegen.

Der deutsche Trailer

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Spielfilm abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Da geht noch was

  1. cRAmerry schreibt:

    Fitz ist nett 🙂 Ich liebe Doctors Diary.

    Liken

  2. silke lion schreibt:

    Ich hab den Film im Rahmen einer Ladies Night letztes Jahr mit ein paar netten Frauen gesehen-war super, sehr empfehlenswert.
    Mit Deinen Buch- und Filmtipps liegen wir oft auf einer Wellenlänge-interessant.
    Fitz ist echt klasse-demnächst gibt es „Jesus liebt mich“ im TV-nachdem ich ihn im Kino verpasst habe, habe ich versucht ihn auf DVD zu bekommen-das gelang erst nach mehrmaligem Nachfragen/Betteln in der Videothek meines Vertrauens ;-).(leider mittlerweile geschlossen 😦 …)
    Doctors Diary ist auch klasse-meiner Meinung nach.
    Sonnige Grüße
    Silke

    Liken

  3. Herba schreibt:

    Muss ich jetzt in die Ecke zum Schämen, wenn ich sage, daß die Serie noch ungekuckt hier liegt?

    Liken

  4. Herba schreibt:

    Finde ich klasse, wenn Du hier Deinen Geschmack wiederfindest 🙂
    Jesus liebt mich hab ich auch gesehen, der gehört für mich auch eher zu den besseren deutschen Filmen, auch wenn er vielleicht ein klein wenig abgedreht ist…

    Liken

  5. Die Poe schreibt:

    uhhhh, den wollte ich auch unbedingt sehen! Ich mag Filme mit Florian David Fitz! Obwohl, nein, ich mag Florian David Fitz! Wie meine Vorredner finde ich nämlich Doctor’s Diary super und Jesus liebt mich war auch gut. Männerherzen war jetzt eher nur okay.

    Liken

  6. cRAmerry schreibt:

    Nur, wenn du dir sie nicht binnen, sagen wir 4 Wochen, reinziehst. Und dann bitte mal was dazu posten. Es ist absurd, besonders die 3. Staffel, aber der Fitz ist schon ein fantastischer Arsch! Na ja und Gretchen Hase fand ich umwerfend. Mir hat das vor 3? Jahren sehr gefallen.

    Liken

  7. cRAmerry schreibt:

    Fitz ist echt der Hit! Hast du Vincent will Meer gesehen? Hat Charme, der Knabe 🙂

    Liken

  8. Herba schreibt:

    Ich mag ihn auch, ich dachte mir nur, daß ich es mal mit einem Kuckeindruck ohne Schwärmen versuche 😉

    Liken

  9. Herba schreibt:

    Jap, den kenn ich und fand ihn auch gut, obwohl ich die extrem kurzen Haare an ihm nicht mag

    Liken

  10. Herba schreibt:

    Okay, dann such ich mir mal eine Ecke und melde mich vorerst ab – schämen ist nämlich echt zeitintensiv 😉

    Liken

  11. cRAmerry schreibt:

    Ach was schämen: ist doch alles nur rhetorischer Schnick-Schnack. Fang mal an mit Gucken und du wirst feststellen, dass schaut sich weg wie nix. Ich fand es leicht suchterzeugend. 😉

    Liken

  12. Herba schreibt:

    Mmmmmh, mal schauen. Hier stapelt sich noch so viel tolles britisches Zeug und ich ertrag die Frau, die das Gretchen spielt nur in kleinen Dosen glaub ich

    Liken

  13. cRAmerry schreibt:

    Okay, ich schreibe dir eine Freistellung bis Ende des Jahres 🙂

    Liken

  14. Herba schreibt:

    Du bist soooooooo gut zu mir – hab ichs schonmal erwähnt? 🙂

    Liken

  15. cRAmerry schreibt:

    Mehrfach! Get accustomed to that role 🙂

    Liken

  16. Die Poe schreibt:

    Oh jaaaa, der war auch schön!

    Liken

  17. Herba schreibt:

    Mach ich gerne, gibt ja schlimmeres 🙂

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.