Ära des Untergangs

Wenn man bei starkem Dauerregen in einem Gebäude arbeitet, in das es reinregnet, bekommt die Kinowerbung an der Bruchbude am Gebäude gegenüber irgendwie einen leicht bedrohlichen Unterton icon_eek bibber
Bild080_bearb

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ära des Untergangs

  1. Maxxi schreibt:

    Tja, des einen Freud, des anderen Leid (Kinoplakat)……Sohnemann freut sich schon total auf den Film *augenroll*. Wenn aber langsam das Regenwasser in Schüsseln und Eimer tröpfelt, sind Weltuntergangsgedanken durchaus vertretbar. Kann das Dach nicht repariert werden?

    Liken

  2. Die Poe schreibt:

    Sorry, ich musste grad herzlich lachen und die erste Frage vom Ferd war leider auch nur:Da hängt jetzt ein Plakat?

    Liken

  3. Herba schreibt:

    Die Faszination der Transformers geht komplett an mir vorbei 🙂
    Bei uns plätschert es in Kinderplanschbecken, da paßt mehr rein 😉 Die ganze Zeit wurden die Risse immer nur abgedichtet, was nie wirklich lange gehalten hat. Nun kriegen wir eine Überdachung fürs Dach, aber die Arbeiten sind frühestens in 6 bis 8 Wochen beendet und wenn es so weiterregnet, kauf ich mir doch noch Gummistiefel fürs Büro 😎

    Liken

  4. Herba schreibt:

    Na ganz toll 😛 😉

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.