Außer Kontrolle von Helen FitzGerald

Das sechzehnjährige schottische Heimkind Abigail hat ihre Mutter nie wirklich kennengelernt.
Und doch trifft sie die Nachricht vom Tod der Mutter mitten ins Herz.
Aus einem Brief, den die Mutter Abigail hinterlassen hat, erfährt Abby, daß ihr Vater in den USA lebt, dass sie dort noch eine ältere Schwester hat und dass sie nun dorthin ziehen soll.
Aufgeregt bricht Abby in ein neues Leben auf und schließt vor allem Becky schnell ins Herz.
Dann wird diese tot ihn ihrem Zimmer gefunden. Becky soll sich mit einer Überdosis Drogen das Leben genommen haben, doch das kann Abby nicht glauben und versucht auf eigene Faust herauszubekommen, was wirklich passiert ist…

Der Anfang von ‚Außer Kontrolle‚ hat mir gut gefallen, weil man sehr schnell direkt im Geschehen ist und unbedingt mehr über Abby und ihr Schicksal erfahren möchte.
Auch der Kulturschock, als der Teenie von Schottland nach Los Angeles kommt, war recht gut beschrieben, allerdings war für mich das Buch ab diesem Zeitpunkt leider nicht mehr ganz so überzeugend.
Die Autorin behandelt sehr vieles nur recht oberflächlich und huscht quasi durch das Geschehen.
Statt den Figuren Tiefe zu verleihen, bleibt es bei sehr eindimensionallen Schilderungen und auch die Sprache, in der die Autorin schreibt und die mir anfangs den Einstieg ins Buch so leicht gemacht hat, ging mir mit zunehmender Dauer etwas auf die Nerven, weil sie mir auch da etwas zu oberflächlich schreibt.
Das Ende fand ich dann auch gar nicht mehr gelungen, denn es bleibt zu viel zu wenig auserzählt und aufgeklärt und manche Ereignisse scheinen irgendwie vom Himmel gefallen zu sein, ohne daß die Autorin sie vorher wenigstens halbwegs glaubhaft entwickelt hätte.
Insgesamt ist ‚Außer Kontrolle‚ für mich ein Buch mit guten Ideen, die leider nicht gut umgesetzt wurden – sehr schade.

Helen FitzGerald bei Heyne

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Thriller abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.