„Do you sometimes feel your life is leaving you behind? …

…With one eye closed, half a world unknown
You want to wave for help but both your hands are tied
You want to start again but you’re just too scared

So if you wanna find out, just go ahead and try now
If the thought is terrifying
The risk is really frightening
And your only fear is falling
You should leave without a warning and

Jump, fly
Let your feet leave the ground, step into the sky and…
Jump, high…“

Zitat aus „Jump“ von Gary Barlow (Album “Since I Saw You Last”)

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Do you sometimes feel your life is leaving you behind? …

  1. Servetus schreibt:

    A neat song which I did not know — thanks. I wonder why so much art is devoted to making people more daring? Is simple courage that hard? (I fear it might be)

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    You’re welcome!
    I think for most people it really is hard to break out or change their everyday life….including myself *sigh*

    Gefällt mir

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.