CATCH – Stunden der Angst von Tom Bale

Die beiden ungleichen Freunde Robbie und Dan fahren in Dans Auto nach einem Pubbesuch nach Hause.
Auf der Landstraße begegnet ihnen zu Fuß der unsympathische Hank O’Brian, der Robbie gerade um 3000 Pfund erleichtert hat.
Um ihn zu erschrecken greift Robbie Dan ins Steuer, das Auto kommt von der Straße ab und O’Brien ist tot.
Dan möchte das Richtige tun und die Polizei rufen, doch Robbie überredet ihn zur Fahrerflucht und von da an geraten die beiden in eine Abwärtsspiralle, die nicht gut enden kann…

Tom Bale hat einen angenehmen Schreibstil, man ist relativ schnell mitten im Geschehen, wenn Dan und Robbie O’Brien überfahren und ich war extrem gespannt, wie sich das alles am Ende auflösen würde.
Leider zog sich die Geschichte für mich ziemlich in die Länge und irgendwann habe ich anfangen mich beim Lesen zu langweilen.
Eigentlich hat der Autor interessante Hauptfiguren geschaffen, von denen man unbedingt mehr erfahren möchte.
Die Intrigen und Hintergründe der Geschichte sind eigentlich auch verwickelt genug, um eine gewisse Spannung zu garantieren, aber irgendwie kam bei mir keine wirkliche Spannung auf.
Manche Figuren waren ziemlich nervig und die meisten waren mir insgesamt zu eindimensional beschrieben.
Und am Ende war dann auch alles so, wie ich schon geahnt hatte, was das Buch dann auch nicht besser machte.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mir sehr viel mehr erwartet hatte und leider enttäuscht wurde.

Die Homepage von Tom Bale
Tom Bale bei Goldmann

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Thriller abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu CATCH – Stunden der Angst von Tom Bale

  1. birtheslesezeit schreibt:

    Schade, das hört sich eigentlich nach einer spannenden Story an… Danke für die Rezi :-). LG

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    Ja, ich fand es auch extrem schade, denn ich hatte mir der Beschreibung nach sehr viel mehr erhofft 😦

    Gefällt mir

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.