„Top of the Lake“ ab heute (7.11.) bei Arte

Tui (Jacqueline Joe) ist zwölf Jahre alt, schwanger und versucht sich in einem eiskalten See das Leben zu nehmen.
Kurz darauf verschwindet sie spurlos.
Die Polizistin Robin (Elisabeth Moss), die gerade ihre krebskranke Mutter (Robyn Nevin) in Neuseeland besucht und auf Fälle mit Kindern spezialisiert ist, beginnt zu ermitteln und gerät tief in einen Fall aus Kriminalität und Gewalt.
Außerdem holt sie ihre eigene Vergangenheit wieder ein.
Wird es Robin trotzdem gelingen Tui zu finden?

‚Top of the Lake‘ ist eine mehrfach ausgezeichnete Miniserie aus Neuseeland, die in einem Atemzug mit großartigen Serien wie z.B. Broadchurch genannt wird.

Genau wie Broadchurch ist es eine Krimiserie mit dichter Athmosphäre, die sehr stark unter die Haut geht und mit sehr guten Schauspielern aufwarten kann.
‚Top of the Lake‘ fand ich allerdings sehr viel düsterer und die atemberaubende Landschaft Neuseelands wirkt stellenweise wirklich bedrohlich.
Gewalt wird nicht nur angedeutet, sondern auch wirklich gezeigt, nicht blutig oder übertrieben, aber schonungslos.

Elisabeth Moss ist zu Anfang sehr distanziert. Sie kann gut mit Kindern und scheut sich auch nicht, skrupellosen Menschen auf die Füße zu treten, was stellenweise auf mich selbstzerstörerisch wirkte.
Im Lauf der Serie erfährt man dann mehr über ihre Figur und einige ihrer Motive werden klarer.

Johnno (Thomas M. Wright), Robyns Freund aus Kindertagen fand ich als Figur recht schwer einzuschätzen, aber Thomas M. Wright spielt das meiner Meinung nach sehr gut.
Holly Hunter und Peter Mullan verkörpern zwei ziemlich abgedrehte Figuren und stellen das jeweils glaubwürdig dar.

David Wenham, wegen dem ich auf die Serie aufmerksam geworden bin, macht für mich in zeitgenössischer Kleidung irgendwie einen merkwürdigen Eindruck, weil ich ihn bis zum Anschauen dieser Serie nur im Fantasykostüm aus ‚Der Herr der Ringe‚ oder in einer Mönchskutte (Van Helsing) kannte – die Mönchskutte steht ihm meiner Meinung nach auch wesentlich besser als die Fahrradmontur, die er in TotL trägt 😉
Aber auch er beherrscht sein Fach und liefert einen astreinen Job als Robyns Chef ab.

Insgesamt ist ‚Top of the Lake‘ für mich definitiv sehenswert, hat mich aber nicht so stark gefesselt wie ‚Broadchurch‚.

‚Top of the Lake‘ bei Arte
‚Top of the Lake‘ beim Sundance Channel
‚Top of the Lake‘ im deutschen TV – Termine

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu „Top of the Lake“ ab heute (7.11.) bei Arte

  1. diepoe schreibt:

    Das habe ich zur genau richtigen Zeit gelesen und habe es gleich mal einprogrammiert. Danke für den Tip, klingt interessant!

    Liken

  2. Herba schreibt:

    Immer gerne – aber ich sehs schon kommen: HInterher bin ich dann schuld, wenn der Festplattenreciver aus allen Nähten platzt 😉

    Liken

  3. diepoe schreibt:

    das tut der zwar, aber das ist nicht Deine schuld!

    Liken

  4. Herba schreibt:

    Na, das ist dann wenigstens mal eine Sache, an der ich nicht schuld bin *lachen*

    Liken

  5. nettebuecherkiste schreibt:

    Ah sch… hab ich das doch verpasst gestern. Aber ich hasse es sowieso, wenn die TV-Sender zig Folgen einer Serie hintereinander zeigen, ich will dann verdammt noch mal ins Bett! Kann es mir bestimmt aber im Internet bei arte ansehen. Wenn schon Faramir mitspielt 😉 (Faramir ist meine Lieblingsfigur im Herrn der Ringe. Mal ehrlich, so einen wie Faramir wünscht sich doch jede Frau, oder? Darf sogar das Fantasykostüm gern anhaben ;-))

    Liken

  6. Herba schreibt:

    Ich bin eher der Aragorn-Typ 😉

    Liken

  7. nettebuecherkiste schreibt:

    Lach, ja, die meisten meiner Freundinnen auch 😉

    Liken

  8. Herba schreibt:

    Guter Geschmack 😉

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.