Nottingham Castle, letzte Tür links von Leana Wyler

Die junge Witwe Susannah lebt zusammen mit ihrem Vater, dem Arzt des Dorfes und arbeitet als Hebamme und Heilerin.
Als eines Tages die Männer des Sheriffs von Nottingham ihren Vater zu Hilfe rufen, springt Susannah für ihren abwesenden Vater ein und versorgt den Sheriff, der bei einem Trainingskampf eine Schnittwunde davongetragen hat.
Der Mann ist Susannah zutiefst zuwider, denn er terrorisiert nicht nur die Dorfgemeinschaft, sondern auch die Mägde auf seiner Burg und fällt immer wieder rücksichtslos über sie her.
Eine unbedachte Äußerung über seine Fähigkeiten als Liebhaber bringt Susannah in große Schwierigkeiten, denn der Sheriff fordert von ihr nun Unterricht ein.
Wird es Susannah gelingen, sich gegen den rücksichtlosen Mann zur Wehr zu setzten?

Auf dieses ebook bin ich aufmerksam geworden, weil es 1. kostenlos zu haben war und 2. der Sheriff von Nottingham und Robin Hood eine Rolle spielen.
Leana Wyler hat einen gut lesbaren Schreibstil. Die Sprache ist manchmal vielleicht etwas zu modern für das Mittelaltersettings des Buches, aber das ist mir nur am Rande aufgefallen und war jetzt nicht weiter schlimm.
Susannah ist eine sympathische, kluge junge Frau, die sich sehr um andere sorgt und dabei manchmal auch ihre eigene Sicherheit vergisst.
Der Sheriff von Nottingham ist ein ziemlich fieser Typ, was er ja auch sein soll.
Die Autorin hat ihn aber dafür mit einem recht ansprechenden Äußeren ausgestattet, was erklärt wieso Susannah ab einem bestimmten Punkt in der Geschichte mit ihm mitfühlen kann.
Die Geschichte an sich fand ich insgesamt ganz nett, ich hatte nur zwei Probleme.
Einmal ging mir die Entwicklung zwischen dem Sheriff und Susannah etwas schnell, das hätte man vielleicht ein bisschen mehr ausschmücken können, aber das ist Geschmackssache.
Mein zweites Problem war, dass ich ständig statt eines großen, dunkelhaarigen, gut gebauten Sheriffs den hier vor Augen hatte, was den Lesegenuss dann doch sehr eingeschränkt hat – vor allem bei den vorhandenen Sexszenen (Wer so etwas nicht gerne liest: Finger weg!).
Aber das liegt einfach daran, dass mich die BBC-Serie ‚Robin Hood‘ nachhaltig beeindruckt hat 😉
Insgesamt ist ‚ Nottingham Castle, letzte Tür links ‘ ein nettes Lesevergnügen für zwischendurch. Man sollte allerdings nicht zu viel Bezug zum klassischen Robin-Hood-Stoff erwarten.

Leana Wyler bei Amazon

Das im Text verlinkte Bild stammt von RAnet

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Historischer Roman, Liebesroman abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Nottingham Castle, letzte Tür links von Leana Wyler

  1. nettebuecherkiste schreibt:

    Ich sollte mir die Serie wohl doch mal anschauen. Mal sehen, ob es da eine schöne DVD-Box gibt 😉

    Liken

  2. Herba schreibt:

    Wenn man den nötigen Humor hat, kann man die Serie durchaus geniesen – also immer ran 🙂

    Liken

  3. Ute schreibt:

    Danke, danke für die Empfehlung, jetzt hab ich doch noch das gefunden, was ich gesucht habe:

    Ich bin ein wenig unbedarft (vielleicht auch mehr, aber wenn du den link öffnen kannst, dann weißt du, wer der ultimate sheriff of Nottingham ist) Vielleicht kann da die Fantasie schon ein wenig mehr mitspielen?

    Bitte gebt mir doch noch mal Tips mit dem richtigen Verlinken.

    Liken

  4. Herba schreibt:

    😆 Genial, danke!

    HTML-Code funktioniert in der Kommentarfunktion von WordPress nicht, Du mußt einfach den Direktlink zum Foto benutzen. Soweit ich weiß zeigt den Photobucket auch immer mit an

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.