Zur Erinnerung an eine geliebte Mutter

Wer meinen Blog öfter mal liest, ist vielleicht schon über Kommentare von Servetus gestolpert.
Servetus ist eine amerikanische Richard-Armitage-Bloggerin, die aber auch sehr couragiert ab und zu über Privates schreibt.

So konnte man als Leser auch Anteil am Schicksal ihrer krebskranken Mutter nehmen.
Ich habe sehr bewundert, wie stark diese beiden Frauen ihr Schicksal angenohmen haben und einige ihrer Posts haben mich persönlich sehr beschäftigt und zu Tränen gerührt.

Nun ist Servetus Mutter nach langer, schwerer Krankheit gestorben (was sie dazu schreibt, kann man hier nachlesen) und drei befreundete Blogger von Confessions of A Watcher, the armitage effect und Ancient Armitage haben einen Paypal-Account zu Ehren von Servetus Mutter eingerichtet.

Alle Spenden gehen an die Hilfsprojekten, die Richard Armitage unterstützt.
(Wer mehr erfahren möchte, klickt einfach auf einen der drei hier im Post verlinkten Blogs oder informiert sich bei http://www.richardarmitagenet.com über die Charity-Organisationen)

Auch diese Geste hat mich zu Tränen gerührt, darum möchte ich sie gerne unterstützen und vielleicht schließt sich ja der ein oder andere an.

My thoughts and prayers are with you Servetus!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Zur Erinnerung an eine geliebte Mutter

  1. Ute schreibt:

    Ja, ich hab´s heute morgen schon gelesen, schön, dass du´s hier rebloggt hast… Gute Idee, der special account zu Ehren von Servetus Mutter.

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    Fand ich auch, darum auch der Reblog.

    Gefällt mir

  3. Servetus schreibt:

    Vielen Dank für Deine gute Wünsche und für den Reblog. Ehrlich gesagt hätte ich dieses Ausgiessen von Liebe und Unterstutzung nie erwartet. Hier wie „im wirklichen Leben“ haben wir uns diese Woche sehr geliebt gefühlt. Danke dafür.

    Gefällt mir

  4. Pingback: OT: Some just plain inadequate thanks | Me + Richard Armitage

  5. Herba schreibt:

    Nichts zu danken my dear!

    Gefällt mir

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.