Die Toten von Moonlight Bay (Daryl Simmons’ zweiter Fall) von Alex Winter

Der sympathische Polizist Daryl Simmons wird in seinem zweiten Fall von seinem Chef aus Perth an die Südwestküste Australiens geschickt.
Dort häufen sich im kleinen Küstendörfchen Moonlight Bay in den letzten Jahren Gewalttaten und Simmons soll nun als Tourist getarnt herausfinden, was hinter dem Verschwinden von zwei Mädchen, dem tödlichen Unfall einer Frau und den beiden toten Männern am Leuchtturm steckt und ob die verschiedenen Fälle irgendwie zusammenhängen.
Wird es Daryl Simmons wieder gelingen mit viel Intelligenz und den besonderen Fähigkeiten, die ihm sein Aborigine-Lehrmeister beigebracht hat, die mysteriösen Vorkommnisse aufzuklären?

Ich muss zugeben, dass ich mir von dem zweiten Band dieser Reihe nicht all zu viel versprochen habe.
Ich erwartete die Aufklärung eines neuen Mordfalls im heißen Busch Australiens und wenn alles sehr gut laufen würde, eventuell auch die Weiterentwicklung der Hauptfigur, aber mehr auch nicht.
Tja, was soll ich sagen: Damit lag ich ziemlich falsch – zum Glück!
Alex Winter ist es mit ‚Die Toten von der Moonlight Bay‘ gelungen, ein für mich ganz neues Bild von Australien zu zeichnen und mit den Klischees, die ein Normalsterblicher wie ich sie im Kopf hat, aufzuräumen.
Statt mit Hitze kämpfte Daryl Simmons nämlich mit Sturm und Regen und statt mit knurrigen Schafzüchtern setzte er sich dieses Mal mit schweigsamen Fischern auseinander.
Der Krimi ist flüssig geschrieben und gut zu lesen und die darin enthaltenen Infos zu Land und Leuten fand ich informativ, aber nie zu oberlehrerhaft oder zu viel, sondern zu jedem Zeitpunkt gut in die Geschichte integriert.
Die Kriminalfälle, in denen Simmons ermittelt sind auch sehr spannend und ich konnte als Leser sehr gut miträtseln.
Über Daryl Simmons Vergangenheit und seine Beziehung zu seinem alten Freund und Lehrmeister aus der Aborigine-Community erfährt man auch wieder ein bisschen mehr und so hat Alex Winter nicht nur einen für mich großartig gelungenen zweiten Band vorgelegt, der mir sogar einen Tick besser als Teil 1. gefallen hat, sondern mir auch den Mund auf Teil 3. wässrig gemacht und ich werde sicher weiterlesen.
Krimifans, die beim Lesen gerne auch mal andere Länder kennenlernen möchten, können bei dieser Reihe meiner Meinung nach wenig falsch machen!

Die Daryl-Simmons-Reihe:
Ein Gespür für Mord – Detective Daryl Simmons 1. Fall
Die Toten von Moonlight Bay – Detectice Daryl Simmons 2. Fall
Schwarzer Fluch – Detectice Daryl Simmons 3. Fall

Die Homepage von Alex Winter
Alex Winter bei Bookshouse

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Krimi abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.