Olivers Versuchung (Scanguards 7) von Tina Folsom

Oliver, der Assistent von Samson, wurde nun auch in einen Vampir verwandelt, wie er es sich schon länger wünschte.
Nun hat er jedoch große Probleme seinen Blutdurst unter Kontrolle zu halten und schafft es nicht wie die anderen Vampire Blutkonserven zu trinken, sondern braucht den Kick der Jagd.
Als er eines Nachts in einem üblen Viertel von San Francisco unterwegs ist, fällt ihm die schöne Asiatin Ursula buchstäblich in die Arme, als sie gehetzt vor etwas flieht.
Oliver nimmt sie mit nach Hause und kümmert sich um die vollkommen verängstigte Frau zu der er sich hingezogen fühlt.
Wird es ihm gelingen ihr Vertrauen zu gewinnen und herauszufinden, vor wem oder was sie auf der Flucht war und dabei seinen Blutdurst unter Kontrolle halten können?

Die Scanguards-Reihe gehört zu einer der wenigen Vampirreihen, die ich bis jetzt regelmäßig und mit viel Vergnügen lese.
Oliver ist eine der Figuren, die von Anfang an dabei sind, aber eher am Rande erwähnt werden und nun wurde es Zeit, dass sich die Autorin in ihrem gewohnt flüssigen Schreibstil seiner annahm.
Mir tat es beim Lesen total leid, dass der sympathische Oliver sich mit so viel Misstrauen seitens seiner Kollegen und Freunde herumschlagen musste, allerdings war das Ganze ja nicht ganz unverdient.
Ursula, über deren urdeutsch anmutenden Namen ich sehr geschmunzelt habe, scheint gut zu Oliver zu passen und so fiebert man als Leser mit, wie und wann es dem Jungvampir gelingen wird, Ursula für sich zu gewinnen.
Die Geschichte rund um die beiden fand ich sehr interessant, allerdings hat mich die Liebesgeschichte der beiden nicht zu hundert Prozent überzeugt. Da fehlte mir manchmal ein bißchen das Knistern.
Aber alles in allem war auch der siebte Band der Reihe wieder ein amüsantes Lesevergnügen, auch durch die anderen Vampire, die man schon kennt und die sich in ihren gemeinsamen Szenen immer sehr lesenswerte und stellenweise amüsante Dialoge liefern und ich freue mich schon auf einen weiteren Band, falls die Autorin an dieser Reihe weiterschreibt.

Scanguards-Serie:
Samsons sterbliche Geliebte (Samson’s Lovely Mortal)
Amaurys hitzköpfige Rebellin (Amaury’s Hellion)
Gabriels Gefährtin (Gabriel’s Mate)
Yvettes Verzauberung (Yvette’s Haven)
Zanes Erlösung (Zane’s Redemption)
Quinns Unendliche Liebe (Quinn’s Undying Rose)
Olivers Versuchung (Oliver’s Hunger)

Die englische Homepage von Tina Folsom
Der Blog von Tina Folsom

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Fantasy, Liebesroman abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.