Tödliche Nähe von Shiloh Walker

Der Serienmörder, der in Ash sein Unwesen trieb, ist endlich gefasst und alles könnte wieder seinen gewohnten Gang gehen.
Doch da taucht Nia Hollister auf, deren Cousine ein Opfer des Mörders wurde.
Sie glaubt nicht daran, dass der Gefasste wirklich für die Morde verantwortlich ist und beginnt auf eigene Faust zu recherchieren.
Dabei begegnet sie Law Reilly, auf dessen Grundstück ihre Cousine gefunden wurde.
Hat Law etwas mit der Sache zu tun? Und hat Nia wirklich Recht, wenn sie behauptet, dass der Serienmörder immer noch frei herumläuft?

Da alle Bände der Ash-Trilogie sehr eng zusammenhängen, enthält dieser Blogpost vermutlich Spoiler, also ACHTUNG Lesen auf eigene Gefahr! 😉

Mit ihrem gewohnt flüssigen und gut lesbaren Schreibstil beendet Shiloh Walker die Trilogie um den Serienmörder, der im kleinen Städtchen Ash sein Unwesen treibt.
Nia und Law sind eine gelungene Paarung, deren Seelenleben genau wie in den Bänden davor mehr im Handlungsvordergrund steht, als die Mordserie.
Das hat mich allerdings nicht weiter gestört.
Die verschiedenen Handlungsstränge sind gut ineinander integriert und auch Figuren aus den vorhergehenden Bänden tauchen natürlich wieder auf.
Wenn die Krimihandlung mehr in den Fokus rückt, war sie spannend, allerdings hat mich, als geübter Krimileser, die Auflösung nicht sonderlich überrascht, aber es muss ja nicht immer ein Ende mit extremem Knalleffekt sein.
Insgesamt ist ‚Tödliche Nähe‘ für mich der gelungene Schlusspunkt einer kurzweiligen Buchreihe, die man zwischendurch einfach so weg lesen kann und von der man gut unterhalten wird.

Die Ash-Trilogie in chronologischer Reihenfolge:
Blinde Wahrheit
Stille Gefahr
Tödliche Nähe

Die englischsprachige Homepage von Shiloh Walker
Shiloh Walker bei Twitter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Krimi abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Tödliche Nähe von Shiloh Walker

  1. Ute schreibt:

    Danke für den Tip, hört sich interessant an, mal schauen, ob ich die Bände in unserer Bücherei kriegen kann. Manchmal hasse ich es, du möchtest eine Serie lesen, es gibt alle Fortsetzungen sofort , aber der erste Band ist selbst über Monate hinaus vorbestellt.

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    Immer gerne.
    Das klingt echt doof!
    Ich hasse es ja, wenn ich ein Buch kaufe und erst beim Lesen feststelle, daß es zu einer Reihe gehört!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s