Blinde Wahrheit von Shiloh Walker

Die blinde Köchin Lena Riddle fühlt sich in ihrem Haus am Waldrand sehr wohl und führt ein erfülltes Leben umgeben von ihren Freunden.
Als sie eines Nachts die Schreie einer Frau im Wald hört, ruft sie die Polizei. Doch diese kann keinerlei Beweise für Lenas Behauptungen finden und stempelt sie als behinderte Frau ab, deren Nerven ihr einen Streich gespielt haben.
Nur ihr neuer Nachbar, der beurlaubte Polizist Ezra King glaubt ihr.
Zwischen den beiden gibt es eine große Anziehung und es knistert heftig.
Als dann auf dem Grundstück von Lenas bestem Freund Law die Leiche einer Frau gefunden wird, braucht Lena die Unterstützung von Ezra noch dringender als vorher, denn nun stellt sich die Frage:
Geht in Ash ein Serienmörder um?

Das Erstlingswerk von Shiloh Walker ist flüssig geschrieben und die Autorin hat sympathische Figuren geschaffen, bei deren Geschichte man einfach mitfiebern muss.
In der ersten Hälfte des Buches werden wahnsinnig viele Figuren vorgestellt, was etwas verwirrend war, aber irgendwann hatte ich mir gemerkt, wer wer ist.
Außerdem sollte man wissen, daß zuerst der Thrill im Buch etwas kurz kommt, dafür gibt es jede Menge Romance.
Sowohl Lena als auch Ezra kämpfen mit Schatten aus ihrer jeweiligen Vergangenheit und haben Schwierigkeiten einer anderen Person zu vertrauen.
Aber Shiloh Walker beschreibt die Anziehung, die schließlich die Barriere zwischen ihnen überwindet, sehr glaubhaft.
Auch Figuren, die in den beiden folgenden Romanen eine große Rolle spielen werden, wurden im ersten Bich schon eingeführt und das was man über sie erfährt, verspricht spannende Fortsetzungen zu ‚Blinde Wahrheit‘.
Für mich ist ‚Blinde Wahrheit‘ ein unterhaltsames Buch, das ich sehr gern gelesen habe und das definitiv Lust auf die beiden anderen Bände macht.

Die Ash-Trilogie in chronologischer Reihenfolge:
Blinde Wahrheit
Stille Gefahr
Tödliche Nähe

Die englischsprachige Homepage von Shiloh Walker
Shiloh Walker bei Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Krimi abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.