Wieso Leute, die Oreos in der Tasche haben, künftig in Bibliotheken Hausverbot bekommen

Einfach genial 😆

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wieso Leute, die Oreos in der Tasche haben, künftig in Bibliotheken Hausverbot bekommen

  1. Cat Crawfield schreibt:

    Geilooo! 😀

    Liken

  2. Moxica schreibt:

    Wie bekloppt ist das denn? *lach* Vor allem, dass alle immer noch flüstern in diesem Chaos! Echt wacka! 😀 Also ich mag beides am Oreo. Wer also Oreos gar nicht mag, kann sich jetzt mit mir prügeln. *haha*

    Liken

  3. Martin Kay schreibt:

    Ich mag diese Dinger nicht einmal. 😉

    Liken

  4. Herba schreibt:

    Das erleichtert dir das Leben als Bibliotheksbenutzer dann sehr 😉

    Liken

  5. Herba schreibt:

    Na ja, Flüstern ist das oberste Gebot in Bibliotheken – komme was wolle 😆

    Liken

  6. Herba schreibt:

    Gibs doch zu: Sowas hättest du gern auch mal vor Ort zum Ankucken!!!

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.