Dieses Wochenende war viel zu schnell vorbei…

…und ich habe kaum etwas von dem geschafft, was ich erledigen wollte/sollte.

Der Plan sah vor:
heute nicht zu spät aufzustehen (bin dann doch mal so gegen 11 aus dem Bett geplumpst),
nach dem Frühstück mindestens ein bis zwei Blogposts zu schreiben (nicht geschafft),
nach dem Kochen zwei wichtige englische Mails zu beantworten (nachdem ich zwei Sätze geschrieben hatte und festgestellt habe, daß ich wie der Google-Übersetzer klinge, wurde das auf morgen verschoben)
und eine To-do-Liste für die wichtigstens Sachen auf Arbeit und privat für die nächsten Tage erstellen. Sowas mache ich eigentlich nie, aber gerade für die Arbeit kam es mir wichtig vor nichts zu verbummeln.
Leider standen ganz oben dann gleich drei Sachen, die ich nicht gerne tue bzw die evtl unangenehm werden können und das hat mich so deprimiert, dass ich beschlossen habe, noch ein bißchen Vogel Strauß zu spielen, lieber zu lesen und dann entspannt nach einer oder zwei Stunden neu loszulegen.

Die locker-flockige Liebeskomödie, die ich vorgestern angefangen hatte, schien dafür genau das richtige zu sein. Doof nur, dass ich die Übersetzung irgendwie unrund finde und das Buch so nicht lesen möchte.
Die englische Originalversion sollte ja eigentlich schnell bei Amazon in der Kindleversion zu besorgen sein.
Doof nur, daß sich Guy mein Kindle-Reader heute standhaft weigert sich mit dem Internet zu verbinden.

Ja sind denn heute alle gegen mich? flenn

Gut, wird halt nicht gelesen, sondern ein Film gekuckt….auch gut, hab ja genug ungekucktes Zeug hier rumliegen!

Doof nur, wenn man drei verschiedene DVDs einlegt und sich auf keine der drei konzentrieren kann.

Der halbe Nachmittag ist rum und irgendwie schaffe ich es nichtmal zu gammeln – das ist doch nicht normal *MitdemFußaufstampf*

Kurzzeitig dachte ich dann, dass ich einen Geistesblitz gepaart mit einem Schreibschub für meine immer noch unvollendete FanFiction habe, aber mehr als zwei Sätze und die Überlegung wie ich einen alten, blonden Schotten in die Story integriere, weil ich so gern mal über ihn schreiben würde, kam auch dabei nicht raus.

Letztendlich habe ich dann den Rest des Tages im Internet verdaddeld, während im Hintergrund ein paar verhungerte Männchen einen ziemlich hohen Hügel runtergehupft sind – es gibt schon merkwürdige Menschen auf der Welt 😆

Das ist (noch) nicht besorgniserregend, weil ich trotzdem noch genug Zeit haben sollte, um alles auf die Reihe zu kriegen, aber doof ist es eben schon.
Und dämlich komm ich mir außerdem an solchen Tagen vor *grummel*

Nun mach ich mir einen Kräutertee, schau noch ein bißchen NCIS und dann ist an der Zeit in die Heia zu verschwinden und was Schönes zu träumen – und wehe, wenn das auch nicht klappt!!!!

Kommt alle gut in die neue Woche!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Dieses Wochenende war viel zu schnell vorbei…

  1. nettebuecherkiste schreibt:

    Wem sagst du das… zumal ich heut Nacht noch geträumt hab, meine ehemals heißgeliebte Lieblingsserie würde doch positiv weitergehen, was aber nicht der Fall ist. Wie machst du denn das genial Schrei-Smiley? Das passt gut dazu 😉

    Liken

  2. Herba schreibt:

    Was ist denn Deine Lieblingsserie? DA?

    Das habe ich selbst hochgeladen und füge es ein, wenn es paßt 😆

    Liken

  3. nettebuecherkiste schreibt:

    Jaaaa, war es zumindest 😦 Ah, ok, cool

    Liken

  4. Herba schreibt:

    😦 vielleicht kriegen die Macher in der vierten ja trotzdem nochmal die Kurve…wobei ich das leider auch bezweifle 😦

    Liken

  5. nettebuecherkiste schreibt:

    Nee, wenn kein Wunder geschieht, guck ich Staffel 4 nicht mehr. Seh ich nicht ein, dann hätten sie halt Schluss machen sollen. Für mich endet DA vorerst mit der vorletzten Szene aus dem Christmas Special. Schade drum.

    Liken

  6. Herba schreibt:

    Ich werde es schon weiterkucken, denke ich. Sollte ich dann nach der ersten Folge feststellen, daß Rose mich zu sehr nervt bzw sollte Fellows sich an Anna oder Bates vergreifen, schalte ich aber definitiv auch ab!!!

    Liken

  7. nettebuecherkiste schreibt:

    Mir tut es auch leid wegen der anderen Charaktere, ich mag Tom auch so gern, und ich finde es so toll, dass ein Bösewicht wie Thomas sich so positiv entwickelt hat, aber es bricht mir einfach zu sehr das Herz 😦

    Liken

  8. Herba schreibt:

    Das versteh ich, da macht dann Weiterschauen keinen Sinn 😦

    Ich bin ja mal gespannt, ob Fellows wirklich auch noch ein Prequel mit einem jungen Robert strickt *schielen*

    Liken

  9. nettebuecherkiste schreibt:

    Lach, na ja, mal gucken 😉

    Liken

  10. diepoe schreibt:

    TSCHAGGA!!!!

    Liken

  11. Herba schreibt:

    Danke – alles wird gut 😉

    Liken

  12. Daniela schreibt:

    So einen Tag hatte ich heute… Da hilft auch nur Kopf-in-den-Sand-stecken (doof nur, wenn man zur Arbeit muss – wo man wg Inventur auch schon das ganze Wochenende war) 😉
    Und evtl auf was Schönes freuen. HobbitCon zum Beispiel.

    Was für ein Buch ist denn in der Übersetzung misslungen?
    Wäre arbeitstechnisch für mich interessant ^^

    Liken

  13. Herba schreibt:

    Ja, das ist dann wirklich doof.
    Ich mußte ja heute leider auch meinen Kopf wieder aus dem Sand holen und brav zur Arbeit fahren *seufz*

    Na, erstmal abwarten, wie schön, die HobbitCon wird: Ich werde auf jeden Fall genug zu lesen mitnehmen 😉

    Arbeitstechnisch? Was arbeitest du denn? (Bin doch neugierig *rotwerd*)
    Ich finde die Übersetzung des ersten Bandes von Tina Folsoms Olympus-Serie nicht so gut gelungen. Darum lese ich das Buch nun doch auf Englisch

    Liken

  14. Daniela schreibt:

    Bin Buchhändlerin ^^‘

    Ich war 2004 das letzte Mal auf der RingCon. Dieses ganze Gemixe wurde mir zu viel.
    Bin vorrangig gespannt, ob die HobbitCon überhaupt stattfindet. Scheinen sich ja wirklich nicht so viele wie gewohnt anzumelden.

    Liken

  15. Herba schreibt:

    Cool, Bücher sind immer gut 🙂

    Ich war 2012 auf meiner ersten Con und fands klasse 🙂

    Wenn die HobbitCon nicht stattfindet, flipp ich aus, hab schließlich schon ein Hotelzimmer gebucht *grummel*

    Liken

  16. Daniela schreibt:

    Con ist super! 😀 Kommst du verkleidet?

    Haben noch nix gebucht. Kann auch sein, dass wir jeden Tag nach Bonn fahren. Die Entfernung hält sich in Grenzen.

    Liken

  17. Herba schreibt:

    Nein, Verkleiden ist nicht so mein DIng, ich komme lieber so wie immer.

    Ich hab recht früh gebucht.

    Nah zu wohnen ist praktisch. Bei der RingCon habe ich bei einer Freundin in der Nähe übernachet, aber da wir dieses Mal mehrere sind, wäre das zu viel und direkt im Hotel zu wohnen hat ja auch sehr viele Vorteile

    Liken

  18. Daniela schreibt:

    Übernachtet ihr im Maritim selber? Holla die Waldfee 😉
    Ja sicher hat das Vorteile! Ich kann es mir nur nicht leisten *g*

    Ich glaube auch, dass ich aus dem „Verkleidungsalter“ raus bin.
    Wobei da noch ein nicht ganz billiges Rohan-Kleid den Dornröschenschlaf schläft ^^‘
    Damals (8 Jahre her *schluck*) hat Bernhard Hill noch zu mir gesagt „You look beautiful“.
    Heute passe ich da glaube ich nicht mehr rein *hähä*
    Also gibt es mich wahrscheinlich auch so, wie es mich immer gibt. Ich schaue mir die ganzen Kostüme aber immer gerne an 😀
    Die Mutter meiner Freundin hat damals unglaublich viel genäht. Mal sehen, ob wenigstens sie dem Anlass entsprechend „gewandet“ sein wird 😉

    Schade nur, dass die Zwerge nicht vollständig sein werden……

    Liken

  19. Herba schreibt:

    Frau gönnt sich ja sonst nichts 😉

    Verkleiden war noch nie mein DIng, aber ich fand es klasse, wie toll manche auf der Con verkleidet waren!

    Ja, das finde ich auch *seufz*

    Liken

  20. Floradys schreibt:

    Hi Ihr beiden,
    ich hab mich zur HobbitCon auch noch nicht angemeldet. Da ich aber praktisch um die Ecke wohne, wäre es für mich kein Problem hinzufahren.
    Hab länger auf der Seite nicht mehr reingeschaut – welche Zwerge würden denn kommen wollen?
    Die letzte Info im Internet von vor 2 Wochen war, dass Richard und Martin definitiv nicht kommen werden. Schaaaade. 😦

    Liken

  21. Herba schreibt:

    Fast alle außer Thorin *schnief*
    Unter anderen sind es Aidan Turner, Dean O’Gorman, James Nesbitt, Adam Brown und Graham McTavish

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.