3. Advent

Zum Advent gehören natürlich nicht nur Weihnachtslieder, sondern auch Weihnachtsfilme.
Jeder hat da sicher etwas andere Vorlieben oder mag diese gefühlsduseligen Filme gar nicht, aber für mich gehören sie einfach dazu.

IMG_1885_bearb

Jedes Jahr aufs Neue schaue ich mir mindestens einmal Drei Haselnüsse für Aschenbrödel‘ an.
Diese tschechische Märchenverfilmung ist einfach wunderschön und auch wenn ich schon mitsprechen kann, lache ich mich immer wieder aufs Neue über den Lehrer des Prinzen (‚Hoooooheeeeiiiiit!‘), die Tanzszene mit Röschen und den Fledermaushut der Stiefmutter und freue mich über das zuckersüße, märchenhafte Ende.

Ebenfalls wunderschön finde ich ‚Das Mädchen mit den Wunderhölzern‘, eine moderne Adaption von Hans Christian Andersons Märchen.
Typisch amerikanisch wird die Geschichte ins Vorkriegsamerika verlegt und mit ganz viel Charme erzählt.

Ein wunderschöner moderner Weihnachtsfilm, der in keiner Sammlung fehlen sollte ist ‚Tatsächlich Liebe‘ ein Film, der in verschiedenen Episoden die Geschichte von einer Menge Menschen erzählt, deren Schicksal miteinander verbunden ist.
Wer diesen Film gesehen hat und nicht dahingeschmolzen ist als z.B. Andrew Lincoln mit seinen Schilder vor der Tür seines besten Freundes stand, sollte sich dringend untersuchen lassen 😉

Der letzte Film, den ich jedes Jahr aufs Neue anschaue und um den ich dieses Jahr einen großen Bogen machen werde, weil ich sonst das Wohnzimmer flute ist ‚Der kleine Lord‘.
Die Geschichte vom kleinen Ceddie, der von Amerika ins steife England verpflanzt wird, um dort ein Earl zu werden und nicht nur das Herz der Dorfbewohner im Sturm erobert, bringt zum Lachen und geht ans Herz.
Aber bitte in der Version mit Alec Guinness anschauen.
Karierter Anzug

 
Wenn Mr. Hobbs und Dick in England zu Besuch sind und herausgeputzt in der Empfangshalle auf Ceddie warten, lache ich jedes Mal wieder fast Tränen…….und irgendwie erinnert mich der Anzug von
Dick extrem an einen anderen karierten Anzug giggle

Ich wünsche Euch allen einen schönen 3. Advent!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Filme und Serien, Spielfilm abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu 3. Advent

  1. Die Pö schreibt:

    Ich bekomm schon Pipi in die Augen wenn ich nur dran denke, wie er da vor der Tür steht! So schöööööön!

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    Jaaaaaaaa! Und für mich noch ein Grund mehr, wieso ich KK nicht leiden kann 😉

    Gefällt mir

  3. Die Pö schreibt:

    och komm, für ihre rolle kann sie doch nichts!
    Und nebenbei das Titelied von Aschenbrödel ist auf der WeihnachtsCD drauf 😛

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    jajaja ;-P

    Ach ehrlich? Sowas aber auch 😆

    Gefällt mir

  5. Marion schreibt:

    Der kleine Lord muss jedes Jahr sein! Ich glaube, den hab ich schon 100 mal gesehen. Ich hab ihn mir mal aufgezeichnet, aber ich kann ihn nur um die Weihnachtszeit anschauen. Genau wie an Silvester „Dinner for one“. Das brauche ich einfach!
    Ich wünsche allen hier einen wunderschönen dritten Advent!

    Gefällt mir

  6. Pingback: Heute vor… (Adventsedition) | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.