Downton Abbey, Staffel 3 (Originalversion)

Nach der Verlobung von Mary (Michelle Dockery) und Matthew (Dan Stevens) am Ende von Staffel Zwei, dreht sich in Staffel Drei alles um die Hochzeit und das Eheleben der Beiden.
Natürlich wird auch das Schicksal von Anna (Joanne Froggatt) und Bates (Brendan Coyle) weiter verfolgt, Coras Mutter (Shirley McLaine) aus Amerika kommt zu Besuch, Edith (Laura Carmichael) versucht sich von ihrer Familie zu emanzipieren und Sybil (Jessica Brown Findlay) und Branson (Allen Leech) sind natürlich auch ein Thema.
Und bei den Bediensteten gibt es auch das ein oder andere Drama zu bewältigen.
Ob sich am Ende für alle alles zum Guten wendet?

Nach dem wunderschönen Ende der zweiten Staffel, wo Matthew romantisch um Marys Hand anhält und der Himmel voller Geigen hängt, war ich sehr gespannt, ob es in Stafel Drei so rosarot weitergeht.
Das tut es nicht ganz, aber ich fand die dritte Staffel auch gut – auch wenn einige Folgen mir ruhiger als die von Staffel Zwei vorkamen.
Matthew und Mary sind absolut süß als verliebtes Paar.
Der Auftritt von Shirley McLaine hat mich etwas enttäuscht, davon hatte ich mir wesentlich mehr versprochen. Vor allem sehr viele witzige Dialoge mit Maggie Smith, aber die gab es nicht wirklich.
Maggie Smith als Dowager Countess war genau wie in der zweiten Staffel wieder in Höchstform und durfte nicht nur geniale Bemerkungen raushauen, sondern auch Herz zeigen.
Überzeugt hat mich in der dritten Staffel endlich Sybil und Branson als Paar und Branson als Person an sich, da wurde wirklich Entwicklungsarbeit geleistet.
Eine weitere Person, die sich in meinen Augen mehr als positiv entwickeln darf ist Edith, für die ich mir wirklich ein Happy End wünschen würde.
Lord Grantham alias Hugh Bonneville hat es in der neuen Welt nach dem Krieg nicht leicht, benahm sich aber auch manchmal wie ein kleines Kind und ging mir stellenweise etwas auf die Nerven. Allerdings verursacht er auch witzige Momente.
Mit den neuen Figuren, die im Dienstbotenquartier eingeführt werden (ein neues Dienstmädchen und ein neuer Diener) bin ich nicht wirklich warm geworden und auch die junge entfernte Verwandte der Granthams, die noch in der achten Folge vorgestellt wird, konnte bei mir nicht wirklich einen Blumentopf gewinnen, auch wenn sie Matthew die Gelegenheit gab, mal extrem männlich bestimmt aufzutreten.
Gefallen hat mir hingegen der Zeitungsherausgeber, auch wenn er kein Sir Richard Carlisle (Iain Glen – mehr zu Sir Richard von mir gibt es hier) ist – der leider nicht wieder auftaucht 😦
Für Drama ist natürlich auch gesorgt und ich glaube es gibt keinen Zuschauer, der nicht ein paar Tränchen verdrückt, wenn ein Mitglied des Haushalts stirbt…..ich hab geheult wie ein Schlosshund!
Downton Abbey ist einfach herrlich heile Welt und Drama, es macht immer Spaß zuzuschauen und ich kann es kaum abwarten, bis ITV am 25. Dezember das zweistündige Weihnachtsspecial ausstrahlt.
Außerdem bleibt es abzuwarten, ob es eine vierte Staffel geben wird, die bis jetzt noch nicht bestellt wurde. Ich tendiere ja gerade dazu, daß man aufhören soll, wenn es am schönsten ist, aber man wird sehen, was der Sender sagt.

Downton Abbey bei ITV
Die Website von Highclere Castle aka Downton Abbey
Downton Abbey – Staffel eins
Downton Abbey – Staffel zwei

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Downton Abbey, Staffel 3 (Originalversion)

  1. nettebuecherkiste schreibt:

    Ja, ich seh das auch so, lieber jetzt aufhören, als ohne wichtige Personen weiterzumachen! Stimmt, der Auftritt von Shirley MacLaine ist wirklich schnell verpufft, da habe ich auch mehr erwartet. Branson (nein, quatsch, Tom! ;-)) gefällt mir auch immer besser. Uiuiui, 2 Stunden Weihnachtsspecial, da bin ich ja mal gespannt. Ich hab die vorbestellte DVD übrigens gestern samt eines Downton Abbey-Diarys bekommen, das es exklusiv bei amazon.co.uk umsonst dazu gab 🙂

    Liken

  2. Herba schreibt:

    Ja, Tom wird wirklich immer besser integriert.

    Zwei Stunden Special klingen echt toll oder?

    Ein kostenloses Diary ist aber wirklich nett. SIeht es denn auch gut aus?

    Liken

  3. nettebuecherkiste schreibt:

    Sieht aus wie die DVD-Hülle, hier kannst du gucken, bei Amazon.de haben sie’s jetzt auch, nur teurer: http://www.amazon.de/Downton-Abbey-Series-Limited-Edition/dp/B00974U0FK/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1352310621&sr=8-3
    Sind viele Bilder drin. Muss mal gucken, wie ich es nutze, als Kalender möchte ich schon einen mit Tagesansicht, aber da fällt mir schon was ein 🙂

    Liken

  4. Herba schreibt:

    Cool! Wobei ich es mir so, glaube ich, nicht bestellen würde. Aber wenns bei der DVD dabei war…

    Liken

  5. nettebuecherkiste schreibt:

    Ja, extra bestellt hätt ich’s auch nicht.

    Liken

  6. Herba schreibt:

    Also, ess sei denn da wäre ein schönes, großes Bild von Sir Richard drin *rotwerd* aber den gibts ja in Staffel 3 nicht mehr 😉

    Liken

  7. nettebuecherkiste schreibt:

    Doch, eins ist glaub ich trotzdem drin 😉

    Liken

  8. Herba schreibt:

    Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas??? Nein, nein, nein, Herba, das Teil wird NICHT bestellt!!!! *MalGeradeMitSichSelberSchimpfenMuss*

    Liken

  9. nettebuecherkiste schreibt:

    Lach, nee, würd ich nicht machen wegen dem einen Bild, ist auch nicht soo groß. 😉

    Liken

  10. Herba schreibt:

    Ja, nee, gelle…..außerdem hatte ich ja dieses Jahr schon mein absolutes Fangirl-Erlebnis mit Sir RIchards Alter ego…..da brauch ich den Kalender gar nicht 😉
    Oh Mann, wer die Kommentare hier liest und mich nicht persönlich kennt, denkt auch ich hab nicht mehr alle Tassen im Schrank 😆

    Liken

  11. nettebuecherkiste schreibt:

    Ach, so ein bisschen Schwärmerei braucht frau doch 😉

    Liken

  12. Herba schreibt:

    Ich definitiv – gerade zur Zeit!

    Liken

  13. Christina Brekau schreibt:

    Weiß denn jemand, wann STaffel drei auf Deutsch erscheint? Warte schon gespannt….

    Liken

  14. Herba schreibt:

    Hallo Christina,

    danke für Deinen Kommentar!
    Leider gibt es noch kein Erscheinungsdatum für ene DVD mit deutscher Tonspur. Sobald ich etwas in dieser Richtung erfahre, werde ich es hier posten

    Liken

  15. Pingback: Joy to the world | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.