Rubbeldiekatz

Der deutsche Schauspieler Alexander (Matthias Schweighöfer) lebt zusammen mit seinen drei Brüdern (Detlev Buck, Maximilian Brückner, Denis Moschitto) in einer WG in Berlin und bringt sie alle vier mehr schlecht als recht mit seinem Bühnenengagement durch.
Durch ein Missverständnis wird ihm eine Frauenrolle in einer US-Produktion angeboten und kurzentschlosen nimmt Alex die Rolle an.
Als Alexandra nimmt er am Dreh teil und stellt direkt am ersten Tag fest, daß die Hauptdarstellerin Sarah (Alexandra Maria Lara) sein letzter One-Night-Stand war, in die er sich verliebt hat.
Wird es Alexander gelingen, alle am Set zu täuschen und trotzdem Sarah näher zu kommen?

‚Rubbeldiekatz‘ war mein neuester Versuch, um mich davon zu überzeugen, daß es durchaus gute deutsche Filme geben kann.
Matthias Schweighöfer und Alexandra Maria Lara mag ich ganz gern und die Story an sich klang ganz witzig.
Leider hat mich die Story und die Umsetzung nicht überzeugt. Zu zusammengestückelt wirkten die einzelnen Szenen und zu gewollt der Humor.
Die Schauspieler agierten manchmal für mich überzogen, was vielleicht auch gewollt war, aber das machte den Film in manchen Momenten einfach nur albern.
Insgesamt war also auch diese deutsche Komödie ein Satz mit x und konnte meine Vorurteile dem deutschen Film gegenüber nicht beseitigen.

Der deutsche Trailer

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Spielfilm abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Rubbeldiekatz

  1. servetus schreibt:

    Too bad. I used to really like Detlev Buck.

    Liken

  2. Herba schreibt:

    I like him too, but that movie wasn’t what I expect from him :-/

    Liken

  3. Die Petra schreibt:

    Ja, es gibt durchaus bessere Filme, aber Matthias Schweighöfer spielt mit, also isses mir egal 🙂

    Liken

  4. Herba schreibt:

    😆 Du Groupie Du!

    Liken

  5. Die Petra schreibt:

    hahahaha 🙂 sagt der eine Hase zum anderen Hase Hase 🙂

    Liken

  6. Herba schreibt:

    Tja, so ist das *breigrins*

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.