Strike Back – Project Dawn ab dem 26. August bei RTL 2

Im Januar 2011 strahlte RTL2 die vom englischen Pay-TV-Sender Sky produzierte Serie Strike Back als deutsche Free-TV-Premiere aus.
Die Miniserie basiert lose auf den Roman von Chris Ryan und erzählt die Geschichte von John Porter (Richard Armitage), einem Elitesoldat, der nach einem schief gelaufenen Auftrag den Halt verliert und sich langsam zurück ins Leben kämpft.
Da die Ausstrahlung recht erfolgreich war, zeigt RTL 2 nun auch die zweite Staffel der Serie, die nun in einer englisch-amerikanische Coproduktion zwischen Sky und dem amerikanischen Sender Cinemax entstand.
Die ursprüngliche Serie besteht aus 10 Folgen, RTL2 strahlt diese in Doppelfolgen aus.

John Porter, den man aus der ersten Staffel kennt, wird von pakistanischen Terroristen entführt und die Eliteeinheit ‚Section 20‘ will ihn befreien.
Dazu arbeitet Sergeant Michael Stonebridge (Philip Winchester) mit dem Ex-US-Delta-Force-Soldat Damien Scott (Sullivan Stapleton) zusammen.
Wird es den beiden gelingen, John Porter zu befreien und die Terroristen aufzuhalten?

Die Handlung von Strike Back und von Strike Back Project Dawn sind nur sehr lose miteinander verknüpft.
Als Bindeglied dient Richard Armitage alias John Porter, der mit seiner hervorragenden schauspielerischen Leistung der ersten Staffel zu ihrem Erfolg verhalf.
Durch die Kooperation zwischen Sky und Cinemax steht für die Produktion der zweiten Staffel ein wesentlich größeres Budget zur Verfügung, das sich vor allem bei den Actionszenen bemerkbar macht. Da wird noch mehr in die Luft gesprengt und noch schwereres Geschütz aufgefahren.
Den Einfluss des amerikanischen Privatsenders merkt man auch an der vielen nackten Haut, die man zu sehen bekommt.
Ich bin nicht ganz sicher, ob RTL2 die ungeschnittene Version zeigt, aber wer mit zu viel Sex auf dem Fernsehschirm ein Problem hat, sollte evtl besser nicht einschalten.
Philip Winchester und Sullivan Stapleton sind solide Schauspieler, können allerdings mit Richard Armitage bei weitem nicht mithalten und haben vielleicht Glück, daß es keine direkten gemeinsamen Szenen mit ihm gibt 😉
In Gastrollen sind unter anderem Iain Glen und Liam Cunningham zu sehen.
Insgesamt ist Strike Back: Project Down für mich eine unterhaltsame Actionserie mit überschaubarer Handlung, die sich von der ersten Staffel in der Machart und in der Tiefe schon sehr unterscheidet und die man deshalb auch nicht unbedingt mit der ersten Staffel vergleichen sollte, bei der sich das Einschalten für Actionfans jedoch durchaus lohnt.

Strike Back: Project Dawn bei RTL II
Strike Back: Projekt Dawn bei Sky1
Strike Back: Project Dawn bei Cinemax
Sendungstermine im deutschen Fernsehen
Strike Back (1. Staffel) bei RTL II

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.