Aminas Welt von Gerwine Bayo-Martins

1632 sind die beiden Städtchen Hörstein und Seligenstadt am Main vom 30jährigen Krieg gebeutelt. Die Menschen sind verängstigt und ständig auf der Hut.
Da findet die junge Amina, die seit ihrer Flucht aus dem osmanischen Reich bei der Grundherrenfamilie von Eden als Magd dient, den unbeliebten Arnulf von Eden tot im Stall.
Grüner Schaum vorm Mund weist auf Mord hin. Viele Menschen kommen dafür in Frage, denn Arnulf war unsympathisch, herrisch und gewalttätig, aber vor allem auf Amina als Fremde fällt der Verdacht und so flieht sie von Hörstein ins nahegelegene Seligenstadt.
Wird sie ihre Unschuld beweisen können?

Ich bin durch ein Interview mit Gerwine Bayo-Martins in einer regionalen Zeitung auf das Buch ‚Aminas Welt‘ aufmerksam geworden und da ich historische Romane mag und schon oft in Seligenstadt war, hat mich das Buch direkt interessiert.
Auf 138 Seiten läßt die Autorin ein lebendiges Bild sowohl der Schauplätze als auch der Protagonisten vor dem inneren Auge des Lesers entstehen.
Amina fand ich sehr sympathisch und auch Martha und Bastian, ein Bauernehepaar und Marco, ein junger Maler, in den Amina verliebt ist, mochte ich sehr gern.
Das Mordopfer Arnulf hat alle Qualitäten, die ein Bösewicht haben sollte und dessen Tod man auch nicht bedauert.
Sowohl das Leben der Bauern, als auch das Leben der Mönche in der Seligenstädter Abtei, deren Klostergarten übrigens heute noch wunderschön ist, ist sehr gut und anschaulich beschrieben.
Allgemein gefiel mir der Schreibstil der Autorin sehr gut.
Die Auflösung des Mordes war für mich gut gelungen und recht tragisch.
Insgesamt kann ich ‚Aminas Geheimnis‘ wirklich empfehlen. Der einzige Wermutstropfen war für mich, daß ich sehr gern mindestens doppelt so viele Seiten mit bzw über Amina, Marco und die anderen gelesen und insgesamt mehr über die Personen erfahren hätte!

‚Aminas Welt‘ kann man hier direkt beim Verlag kaufen.

Vielen Dank an die Autorin, die mir ihr Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!!!

Gerwine Bayo-Martins beim Uniscripta Verlag
Gerwine Bayo-Martins bei Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Historischer Roman abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.