What the Librarian did von Karina Bliss

Devin, 33 Jahre alt und der Star einer Rockband zieht sich nach Neuseeland, dem Heimatland seiner Mutter, zurück, um zu studieren und ein neues Leben zu beginnen.
Durch andauernde Alkohol- und Drogenexzesse ist seine Gesundheit angeschlagen und er mußte aussteigen, denn seine Lebenserwartung tendierte gegen Null.
Als Devin an seinem ersten Tag auf dem Campus auftaucht, wird er von allen umschwärmt, nur Rachel, Bibliothekarin in der Unibibliothek, hat keine Ahnung wer der arrogante Typ mit den auffälligen Kleidern ist und wiedersteht seinem Charme….ob sie das durchhält?

Das Buch mußte ich schon wegen des Titels kaufen 😆
Rachel und vor allem Devin sind großartige Figuren für einen leichten Liebesroman. Sie sind klug, lebhaft und charmant.
Karina Bliss gelingt es hervorragend, das Innenleben der beiden glaubhaft darzustellen und es zwischen ihnen knistern zu lassen.
Kompliziert muss es natürlich auch werden und dafür hat sich die Autorin ein Problem in Rachels Vergangenheit und den älteren Bruder von Devin, der ebenfalls in der Band spielte, ausgedacht, um dafür zu sorgen, daß es das Pärchen nicht zu leicht hat.
Ich denke, ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage, daß natürlich am Ende alles gut wird, wie ich es von einem Liebesroman erwarte!
Was ich auch sehr schön fand war, daß der Roman ungewöhnlicherweise in Neuseeland spielt. Das hat man nicht so wahnsinnig oft.
Alles in allem ist ‚What the Librarian did‘ ein wunderschönes, leichtes Buch, das man am besten gemütlich auf dem Sofa oder irgendwo in der Sonne sitzend liest und bei dem ich herrlich abschalten konnte.

Die Homepage von Karina Bliss

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Liebesroman abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.