Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

Spiel im Schatten ist die Fortsetzung von Sherlock Holmes und setzt kurze Zeit nach dem ersten Film ein.
Dr. Watson (Jude Law) ist nach wie vor fest entschlossen seine Mary (Kelly Reilly) zu heiraten, obwohl sein Freund Holmes das zutiefst missbilligt.
Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) ermittelt rund um einen Bombenanschlag, der gerade in Straßburg verübt wurde.
Bei diesen Ermittlungen begegnet er auch Irene Adler (Rachel McAdams) wieder, die für Professor Moriarty (Jared Harris) arbeitet.
Holmes luchst ihr einen Brief ab, den Moriarty geschrieben hat und verabredet sich mit ihr zum Essen, aber sie erscheint nicht.
Als Holmes mit Watson dessen Jungesellenabschied feiern will und ein Varieté besucht, endet das Ganze in einer wilden Schlägerei, während der Holmes der Zigeunerin Simza (Noomi Rapace), die dort arbeitet, das Leben rettet.
Wird es Holmes auch dieses Mal gelingen, den Fall mit Hilfe von Watson, seinem Bruder Mycroft (Stephen Fry) und der Zigeunerin zu lösen?
Und kann er Irene Adler wiederfinden?

Ich hatte diesen Film leider im Kino verpaßt und war ganz glücklich, daß ich ihn nun endlich auf DVD sehen konnte.
Guy Ritchie ist es auch in der Fortsetzung seines Abenteuer-Komödien-Spektakels gelungen, Sherlock Holmes und Dr. Watson als coole Actionhelden in Szene zu setzen.
Der Film lebt eindeutig von der Chemie zwischen Robert Downey Jr. und Jude Law und ihre humorigen Wortwechsel mag ich sehr.
Der restliche Cast ergänzt dieses Konzept großartig. Vor allem Noomi Rapace als Zigeunerin hat mir sehr gut gefallen. Aber auch Kelly Reilly hat mich zum Lachen gebracht als sie sich unversehens in Mycrofts Haus wiederfand, statt mit ihrem John in die Flitterwochen zu fahren.
Diese actionlastige Umsetzung des Kultstoffes gefällt nicht jedem und ich bin nicht ganz sicher, was Arthur Conan Doyle davon halten würde, aber ich mag beide Filme total.
Allein wenn Holmes mal wieder den Hund von Watson vergiftet oder sich in unmögliche Verkleidungen wirft, ist schon total unterhaltsam.
Ich kann diesen Film (und seinen Vorgänger) jedem empfehlen, der sich ein paar unterhaltsame Stunden vor dem Fernseher machen möchte und der sich nicht daran stört, daß Guy Ritchie sich nicht zu hundert Prozent an die Vorlage hält!

Die deutsche Seite zum Film
Der Soundtrack zum Film von Hans Zimmer

Der deutsche Trailer

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Spielfilm abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

  1. neckarhex schreibt:

    Wir haben den Film im Kino gesehen (und zufällig vorgestern den ersten auch wieder aufgezeichnet), und mir hat er großartig gefallen. Ich bin seit meinen Teenagertagen ein großer Sherlock-Holmes-Fan, habe alle Geschichten immer wieder gelesen und natürlich jede Verfilmung mit Begeisterung verfolgt, bis auf die ganz frühe mit Basil Rathbone – die hat sich mir damals nicht erschlossen, und seither habe ich es zugegebenermaßen nicht mehr versucht. Da ich die Serie im Fernsehen verfolgen konnte ist Jeremy Brett in der britischen TV-Serie aus den 80ern (Granada TV) mein persönlicher „perfekter“ Holmes geworden und ist für mich die beste traditionelle Verflimung. Eine Meinung, die alle Holmes-Fans teilen, die ich kenne.
    Trotzdem mag ich beide Neuverfilmungen sehr gerne, sowohl die hier erwähnten Spielfilme als auch die Sherlock-Serie mit Benedict Cumberbatch. Kennst Du die schon? Zum Glück ist sie ja inzwischen auch auf DVD mit deutscher Tonspur zu bekommen und wurde bei uns ausgestrahlt. Ich hab die erste Staffel auf DVD, noch komplett auf Englisch…

    Liken

  2. Herba schreibt:

    Ich mag Holmes eigentlich auch in allen Varianten, aber ich kenne halt auch Traditionalisten, die mit der Version von Guy Richie und mit der Serie von der BBC überhaupt nichts anfangen können.

    Ja, ich kenne Benedict Cumberbatch als Sherlock. Die zweite Staffel wird ja bald bei der ARD ausgestrahlt. Ich hab sie allerdings schon im englischen Fernsehen bei der Erstausstrahlung gesehen…dazu kommt bestimmt auch bald was hier 🙂

    Liken

  3. fleischfee schreibt:

    Will ich sehen!

    Liken

  4. Herba schreibt:

    Mach das, der lohnt sich echt. Ich liebe einfach Downey Jr und Law als Holmes und Watson – auch wenn sich Sir Arthur vermutlich im Grab rumdreht *lachen*

    Liken

  5. fleischfee schreibt:

    Und Amy McAdams!

    Liken

  6. Herba schreibt:

    ja, die ist auch toll, wobei sie dieses Mal etwas gegen Simza alias Noomi Rapace abstinkt

    Liken

  7. fleischfee schreibt:

    Muss ich gucken!

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.