Können diese Augen lügen? von Allie Larkin

Savannah ist seit Jahr und Tag ihn ihren guten Freund Peter verliebt, den sie auf dem College kennengelernt hat. Doch sechs Jahre später muss sie dabei zusehen, wie er ihre beste Freundin Janie heiratet und fungiert sogar als Trauzeugin.
Schließlich verdrückt sie sich und beschließt sturzbetrunken ihr Leben zu ändern und sich einen neuen Freund und eine Ablenkung zu besorgen.
Weil im Fernsehen gerade ein RinTinTin-Film läuft, kommt sie auf die verrückte Idee, sich einen Hundewelpen übers Internet zu bestellen.
Ein paar Tage später kann sie dann Joe vom Flughafen abholen, doch statt eines niedlichen kleinen Welpen entpuppt sich Joe als 50-Kilo-Jungtier, der nur slovakisch versteht.
Savannah ist vollkommen überfordert, findet jedoch Unterstützung bei Alex, einem Tierarzt, der ihr dabei hilft mit Joe zurecht zu kommen. Und auch Joe hilft ihr dabei, ihr Leben neu zu ordnen.
Doch dann kommen Janie und Peter aus den Flitterwochen zurück und vor allem Peter drängt sich ohne Rücksicht auf Verluste wieder in Savannahs Leben.
Wird sie es schaffen, sich zu behaupten und ihren Freunden klar zu machen, daß auch sie Bedürfnisse und Gefühle hat?

Können diese Augen lügen? war ein Zufallskauf, den ich beim letzten Weihnachtsshopping in einer Buchhandlung mitgenommen habe, weil mich das Cover ansprach und der Klappentext recht gut klang.
Ich habe den Kauf nicht bereut.
Das Buch war amüsant und lies sich flüssig lesen.
Ich habe mit Savannah mitgelitten. Hätte Janie und vor allem Peter das ein oder andere Mal gern geohrfeigt und habe sehr über Joe gelacht und geschmunzelt, weil mich dieses Riesenbaby total an einen anderen Schäferhund erinnert hat, der genauso lebhaft, verschmußt und knuffig wie Joe war und der mir manchmal immer noch sehr fehlt, obwohl er mittlerweile seit über 10 Jahren tot ist.
Na und natürlich darf man auch Alex nicht vergessen, der fürs Kopfkino der Leserin zuständig ist und bei dem ich mich gefragt habe, wieso es in meiner Nähe nie einen sexy Tierarzt gab/gibt 😉
Alles in allem ein nettes, leichtes Buch für zwischendurch, das mit gut gefallen hat.

Allie Larkin bei Random House
Die englischsprachige Homepage von Allie Larkin
Allie Larkin bei Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Humor, Liebesroman, Roman, Tiere abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Können diese Augen lügen? von Allie Larkin

  1. fleischfee schreibt:

    Hört sich toll an! Vielleicht hast Du nicht lang genug gesucht, bis da mal ein sexy Tierarzt dabei war? 😉

    Liken

  2. Herba schreibt:

    in meiner Nähe gab es einfach keine und da unser Riesenbaby nicht gut Auto fahren konnte, wäre ein Arzt weiter weg auch keine Option gewesen – aber man kann halt nicht alles haben 😉

    Liken

  3. fleischfee schreibt:

    Ja das ist auch wieder wahr! Schade…

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.