Wreckers (Originalversion)

Dawn und David, ein junges Ehepaar, ziehen in das Heimatdorf von David, um dort eine Familie zu gründen. Als unverhofft Davids Bruder Nick, ein Soldat, auftaucht, gibt es Probleme.
Die Brüder hatten jahrelang keinen Kontakt. David verließ sein Zuhause mit 17 und erzählte Dawn nie viel über seine Familie. Aber nun erfährt sie, daß er als Kind von seinem Vater geschlagen wurde und andere Episoden aus der Kindheit der Brüder.
Nick scheint durch einen Kampfeinsatz traumatisiert zu sein. Dawn versucht ihm zu helfen und David reagiert eifersüchtig.
Dadurch tritt zwischen den beiden Brüdern eine Rivalität zu Tage, die das Zusammenleben noch schwieriger macht. Und dadurch bekommt auch die Beziehung zwischen Dawn und David Risse.
Als dann auch noch eine Lüge von David an den Tag kommt, steht die Ehe auf dem Prüfstand.

Claire Foy als Dawn hat mir ausnehmend gut gefallen. Sie steht für mich als liebende Ehefrau, die versucht ihren Mann zu verstehen, ihren Schwager kennenzulernen und ein Kind zu bekommen, ganz klar im Zentrum dieses Films.
Die leisen Töne gelingen ihr dabei ebensogut wie Verzweiflung und Trauer.
Shaun Evans als Nick fand ich auch gut. Auch er bringt die Gefühle und auch die Verlorenheit von Nick sehr gut rüber.
Benedict Cumberbatchs Figur David fand ich von Anfang an irgendwie extrem unsympathisch. Sicher, er hat viel durchgemacht, wurde als Kind geschlagen und hatte es auf dem Land mit dem jüngeren Bruder auch nicht einfach, aber er kommt einfach wie ein kalter, arroganter Fisch rüber.
In so einer für mich unsympathischen Rolle hatte ich Benedict Cumberbatch bis jetzt noch nie gesehen und das hat mich, glaube ich, ziemlich schockiert, aber es spricht für die Qualität des Schauspielers, daß ihm auch das überzeugend gelingt.
Insgesamt ist Wreckers ein Film der leisen Töne, den man anschauen kann, es aber nicht muss.

Der Trailer zum Film:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Spielfilm abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wreckers (Originalversion)

  1. Anita schreibt:

    Wann kommt Wreckers ins Deutsche Fernsehen?

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    Hallo Anita,
    danke für Deinen Kommentar.
    Ich denke nicht, dass dieser Film so schnell im deutschen Fernsehen gezeigt werden wird. Es gibt soweit ich weiß nämlich keine deutsche Synchronisation.

    Gefällt mir

  3. Anita schreibt:

    Ich würde es ja machen…

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    Was würdest Du gerne machen???

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    Hat dies auf Unkraut vergeht nicht….oder doch? rebloggt und kommentierte:

    Benedict Cumberbatch, als er noch nicht so megaberühmt war. Ich bin sicher, daß deutsche Fans sich über die deutsche Tonspur, auf die sie verhältnismäßg lange warten mußten, freuen.
    Ich habe den Film im Original in der Anfangszeit meines Blogs gesehen und damals folgendes geschrieben:

    Gefällt mir

  6. schauwerte schreibt:

    Mein Lieblingscumberbatchfilm!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s