Die dunklen Wasser von Aberdeen von Stuart MacBride

Nachdem Detective Sergeant Logan McRae mehrere Monate krank geschrieben war, nachdem ihn ein Serienkiller fast umgebracht hat, kehrt er nun in den Dienst der Grampian Police im ostschottischen Aberdeen zurück und muss direkt in einem schrecklichen Fall ermitteln.
Die Leiche eines kleinen Jungen wird in einem Wassergraben gefunden. Der Kleine wurde erwürgt, die Leiche furchtbar verstümmelt.
Bei Logan und seinem Chef Inspector Insch kommt der Verdacht auf, daß es sich bei dem Täter um einen Serienmörder handeln könnte und tatsächlich verschwindet kurze Zeit später ein weiteres Kind.
Werden die Polizisten es schaffen, den Killer zu schnappen?

Der Krimi ist der Auftakt einer Buchreihe, die von den Fällen, in denen Logan McRae ermittelt, handeln.
Er hat mir gut gefallen, weil Logan mal aus dem Rahmen fällt und kein superperfekter Inspektor ist, dem alles quasi zufliegt und der Fall war auch sehr spannend.
Logan und seinen Mitstreiter werden vom Autor immer wieder lustige Dialoge in den Mund gelegt, die nicht gerade hochintellektuell sind, mich aber dennoch erheitert haben.
Stuart Macbride überzeichnet viele seiner Figuren und dadurch werden sie stellenweise extrem skurril, was mir aber gefallen hat.
Seine Beschreibungen der Verbrechen und Obduktionen sind sehr blutig, das muss man mögen, aber auch das fand ich nicht schlimm. Wenn man Thriller liest und einiges gewöhnt ist, fällt dieser Band nicht aus dem Rahmen.
Die Bücher des Autors werden immer wieder mit einer Krimireihe um Inspektor Rebus verglichen. Dazu kann ich leider nichts sagen, weil ich diese Bücher nicht kenne.

Die Bände der Logan McRae Bücher in chronologischer Reihenfolge:
Cold Granite, 2005 (deutsch: Die dunklen Wasser von Aberdeen, 2006)
Dying Light, 2006 (deutsch: Die Stunde des Mörders, 2007)
Broken Skin, 2007 (deutsch: Der erste Tropfen Blut, 2008)
Flesh House, 2008 (deutsch: Blut und Knochen, 2009)
Blind Eye, 2009 (deutsch: Blinde Zeugen, 2010)
Dark Blood, 2010 (deutsch: Dunkles Blut, 2011)
Shatter the Bones, 2011 (deutsch: Knochensplitter, 2012) (Affiliate-Links)

Die englische Homepage von Stuart Macbride

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Thriller abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.