Gestern…

….hatte ich einen extrem langen Tag am Arbeitsplatz.
Um 5 Uhr aufgestanden, um 7 am Arbeitsplatz gewesen, um 17 Uhr den Arbeitsplatz verlassen und um 18.30 Uhr dann endlich wieder daheim….
Wir hatten eine endlos lange Besprechung, die eigentlich recht gut lief, aber mich total erschöpft hat, auch wenn ich selbst gar nicht so viel sagen oder tun mußte.
Zu Hause habe ich dann festgestellt, daß ich nicht nur totmüde sondern auch irgendwie schlecht gelaunt war (wieso auch immer).
Was immer ein wenig gegen solche unerfindlichen Anflüge von schlechter Laune bei mir hilft, ist Musik.

Van Morrison mit ‚Bright side of the road‘ ist so ein Titel

Schmunzeln läßt mich auch der ‚Pina Colada song‘ (Escape)

Und Olly Murs mit ‚Thinking of you‘ (Das eigentliche Lied beginngt ab circa 1:08) löst auch positive Gefühle bei mir aus.

Nach einer Stunde mit Musik ging es mir wieder besser und ich bin nur noch ins Bett gefallen.

Heute morgen lief dann im Radio ‚Marchin‘ on‘ von One republic – sehr passend, weil ich mir zur Zeit ein bißchen wie der Hase aus der Duracel-Werbung vorkomme…..I’m marchin‘ on and on and on…… *seufz*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Musik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gestern…

  1. Timebanditsworld schreibt:

    One Republic mag ich sehr gerne 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s